„Wähle weise, wenn Du Dich für eine Gesundheitsversorgung entscheiden mußt. Wenn Du Dich klug entscheidest, wirst du glücklicher sein.“ So singt James McCormack in seiner Version des Ohrwurms „Happy“von Pharrell Williams. Choosing Wisely

Mit anderen Worten: Mach es nicht schlimmer als es ist und benutze Deinen gesunden Menschenverstand, wenn es um Deine Gesundheit / Deine Pflege geht.

Zur swingenden Musik fordert er uns auf, die Eigenverantwortung zu übernehmen und Empfehlungen zu hinterfragen. Welche Möglichkeiten gibt es noch? Welche Alternativen habe ich? So können wir individuell auf unsere Bedürfnisse zugeschnittene Gesundheitsversorgung und Pflege erhalten.

Durch die Vielfalt der Akteure im Clip und deren tänzerische Leichtigkeit wird uns vor Augen geführt:  Wir sind individuell und benötigen individuelle Lösungen!

Wenn wir uns aktiv an Entscheidungsprozessen beteiligen, können wir die für uns besten medizinischen Versorgungen wählen. Und dies macht uns letztendlich „Happy“.

Gerade dies erfahre ich im Moment auch im alltäglichen Leben. Laut Kieferchirurgin stand eine notwendige „Schönheitskorrektur“ der Zähne meines Sohnes an. Wobei er gleich vier gesunde Zähne gezogen bekommen sollte, damit dann ein korrektes Lächeln möglich wäre. Eine medizinische Notwendigkeit außer „für die Optik“, kann nicht genannt werden. Wir entschieden uns für das bezaubernde Lächeln meines Sohnes, so wie es jetzt ist.

Achtsamkeit sich selbst und anderen entgegen gebracht, verändert unsere Haltung zum Leben. Manchmal ist auch ein „NEIN“ angesagt. Nein zu Stress, Unfreundlichkeit oder ungesundem Verhalten.

Wir entscheiden! Deshalb: Wähle weise!

Ihre
Margarete Rosen

Ein Gedanke zu „Choosing Wisely – Wähle weise!

  1. Pingback: Therapeutic Touch Newsletter 02/2014 |

Kommentare sind geschlossen.