TTIP ist kein guter Tipp! #TTIP

Vielleicht fragen Sie sich, was diese Buchbesprechung auf meinem Blog soll. Paßt das Buch zu meiner Arbeit? Ja, denn als engagierte Ausbilderin nehme ich Stellung zu wichtigen Dingen in unserer Gesellschaft. Bei TTIP geht es letztendlich nur um Geld und Macht. Der  Mensch bleibt auf der Strecke. Doch für mich ist der Mensch das Wichtigste!

Die Welt ist kein Selbstbedienungsladen für Konzerne!

Jeder sollte sich fragen: Will ich so leben, wie TTIP es uns diktieren will?

Freihandel bedeutet für mich: freier Handel – überall – für Alle!
Doch das groß gepriesene und im Geheimen verhandelte TTIP Freihandelsabkommen führt unsere Werte und gesetzlichen Richtlinien ad adsurdum.

TTIP Die Freihandelslüge von Thilo Bode Foto: DVA Verlag
TTIP Die Freihandelslüge
von Thilo Bode
Foto: DVA Verlag

TTIP, die Freuhandelslüge von Thilo Bode liest sich
so spannend wie ein Krimi.
Es gibt Opfer zu Hauf, Täter, die nicht geschnappt und zur Rechenschaft gezogen werden und Richter, die machtlos bzw. entmachtet sind. Und die Polizei wird letztendlich zum instumentalisierten Ausführungsorgan.

Warum TTIP nur den Konzernen nützt – und uns allen schadet erklärt Thilo Bode auf 270 Seiten klar und deutlich.

Das diesem Buch gute Recherchearbeit zu Grunde liegt, lese ich auf jeder Seite.

Die Zeche zahlt der Steuerzahler!

Thilo Bode ist kein genereller Gegner des Freihandels, doch untermauert er mit Fakten, dass TTIP uns nur Nachteile bringt. Er nennt im einzelnen Beispiele wie bereits andere Freihandels-abkommen Ländern sehr große Nachteile brachten.

Doch gibt sich Thilo Bode nicht für pure Schwarzmalerei her. Er benennt, was die Länder ändern könnten, so dass eine offene Freihandelszone allen Vorteile bringen würde.

Fazit: absolut lesenswert!
Nach dem ersten Zögern dieses Sachbuch, über ein sehr diffuses und so heiß in den Medien diskutierte Thema, in die Hand zu nehmen, habe ich es fast in einem Rutsch ausgelesen.
Und kann nun behaupten, dass ich das Thema besser verstehe.

Die Freihandelslüge
Warum TTIP nur den Konzernen nützt – und uns allen schadet
Thilo Bode
DVA Verlag

Konnte ich Sie neugierig machen, das Buch selbst zu lesen?
Dann schreiben Sie es mir, danke.

Ihre
Margarete Rosen

 

Ein Gedanke zu „Die Welt – kein Selbstbedienungsladen für Konzerne!

  1. Pingback: 23.04.15 Bücher, Bücher, Bücher bei Blogger schenken Lesefreude! «

Kommentare sind geschlossen.