Entschleunigung, Selbstfürsorge und Lebensfreude sind drei wichtige Punkte, um ein gutes und relativ entstresstes Leben zu führen.

"Now! Jetzt sorge ich gut für mich" von Ruth Knaup
Now! Jetzt sorg ich gut für mich
von Ruth Knaup

Now! Jetzt sorg ich gut für mich! von Ruth Knaup hat mich angezogen.

Die schöne Aufmachung des Buches, die eine harmonische Kombination von Bild, Text und farblicher Gestaltung vereint, ließ mich gleich darin blättern und lesen.

Sehr angenehm habe ich den leichten Plauderton und die Wortwahl empfunden. Die Autorin erzählt über eigene Erlebnisse und bietet Handlungsmöglichkeiten zur Veränderung an. Der erhobene Zeigefinger bleibt dabei ungezeigt.

Ruth Knaup ermuntert den Leser sein eigenes „Unperfekt-Sein“ als normal anzusehen und als im Moment der beste Zustand. So kann ein Loslassen und Entspannen geschehen.

Zitat aus Seite 13: „All das darf jetzt da sein. Es ist kein Problem. Ich genieße meine stille Zeit trotzdem.“

Das Buch ist in drei Hauptthemen Entschleunigung, Selbstfürsorge und Lebensfreude unterteilt, diese wiederum in viele kleinere Beiträge, die in sich abgeschossen sind. So muß das Buch nicht von Anfang bis Ende gelesen werden. Ein Aufschlagen und dort weiterlesen ist genauso möglich wie ein bestimmtes Kapitel nachzulesen.

Ausschnitt aus Seite 15
Ausschnitt aus Seite 15

Vieles war mir schon bekannt, doch in diesem Kontext und untermalt mit Zitaten und besonderen Beispielen finde ich das Buch als Selbst-Unterstützung genauso geeignet, wie als Geschenkband für eine gute Freundin. Ich habe es als kleinen Erinnerungsfaden gerne gelesen.

„Sich um sich selbst zu kümmern bedeutet als Erstes zu lernen wie man ANHÄLT und nach innen schaut.“ Tich Nhat Hanh, Zitat aus Seite 15

Das Cover ist ansprechend gestaltet. Unsere Haptik kommt nicht zu kurz, da mit verschiedenen Drucktechniken Schriften und Symbole aufgebracht wurden. Auch liegt das Buch mit seinen Abmessungen zwischen DIN A4 und DIN A5 gut in der Hand.

Die Gestaltung der Seiten ist sehr aufwendig und stylisch – eben ein richtiges Frauen-Ratgeber-Buch. Die Kombination von Text, Zitaten, Gedichten und bildlicher Gestaltung empfinde ich als sehr harmonisch.

Der Cover-Text verspricht genau das, was ich im Buch gefunden habe! Somit schließe ich mit den Worten:

JETZT BIST DU DRAN!
Gut für Dich zu sorgen hat nichts, aber auch gar nichts mit Egoismus zu tun. Im Gegenteil.
(Zitat aus dem Buchrücken)
Möchtest Du wissen warum, dann lies bitte das Buch.

Dieses Buch gehört zur Serie „Now!“ des Scorpio Verlages in dem verschiedene AutorInnen über Lebensthemen schreiben.

NOW! Jetzt sorg ich gut für mich
Entschleunigung • Selbstfürsorge • Lebensfreude
Ruth Knaup
Scorpio Verlag
Flexobroschur, ca. 160 Seiten
Format 17,5 x 24 cm
ISBN 978-3-95803-092-3

Kennst Du das Buch schon? Wie gefällt es Dir? Ich bin schon gespannt auf Deinen Kommentar.

Deine
Margarete Rosen

Hat Dir der Beitrag gefallen, dann freue ich mich über ein „teilen“ über die Button.

Viele Neuigkeiten ergeben sich oft erst kurzfristig. Möchtest Du darüber auf dem Laufenden sein und direkt über neue Beiträge informiert werden? So geht’s: Deine E-Mail-Adresse rechts ins Feld “Aktuelles per email” eintragen, auf “abonnieren” klicken und … fertig.

 

2 Gedanken zu „NOW! Jetzt sorge ich gut für mich!

  1. Spontan brachte mich der Beitrag ins Jahr 1989 – meine Tochte war geboren und eine Müttergruppe hatte sich gefunden. Mir fiel eine Frau auf, die mich sofort wegen ihrer Ehrlichkeit überzeugte und dieses „wir müssen uns und unsere ganze Zeit aufopfern, um als gute Mütter zu gelten“ nur kurz kommentierte: Nein, finde ich nicht. Geht es der Mutter gut, geht es dem Kind auch gut… “
    Natürlich ist das nicht allgemein gültig, aber ich denke man kann nachvollziehen, was sie meinte. Als ich eben den Artikel las, dachte ich nur: Jawoll!

    Kommentiere
    • Liebe Petra, ein interessanter Aspekt! Danke für Deine Geschichte, die wiedermal zeigt, dass „gut für sich selbst zu sorgen“ schon immer wichtig war.

      Kommentiere

Schreibe eine Antwort

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

Erforderlich