Die Erfahrungsinitiative EFIs bringt wieder gespendetes Spielzeug in 150 Familien!

Pressemitteilung:                                                          Aachen, 17.10.2017

Leuchtende Augen und strahlendes Kinderlächeln sind seit 11 Jahren Motivation genug für die Ehrenamtlichen auch in diesem Jahr die Aktion: „Gebrauchtes Spielzeug wieder zum Einsatz bringen!“  durchzuführen.

Puppen und Puppenzubehör
Puppen und Puppenzubehör

Die Aktion „Gebrauchtes Spielzeug wieder zum Einsatz bringen!“ wurde von seniorTrainern initiiert. SeniorTrainer sind Menschen, die die Ausbildung „Erfahrungswissen für Initiativen“ kurz EFI durchlaufen haben, um sich mit eigenen Projektideen ehrenamtlich zu engagieren.

Viele Familien haben nicht die finanziellen Mittel um schöne Geschenke für Ihre Kinder zu kaufen. So bleibt es dann oft unter dem Weihnachtsbaum leer. Doch seit 10 Jahren sammeln Ehrenamtliche rund um Frau Dr. Eva Köhl gebrauchtes Spielzeug um es zur Weihnachtszeit an bedürftige Aachener Familien zu verteilen.

Das Zentrum für Familien in der Familienbildungsstätte Martin-Luther-Haus wird zu diesem Zweck am 23. und 24. November in einen großen Spielzeugladen verwandelt. Benötigt werden gut erhaltene Spielsachen und andere Dinge, die sich Kinder und Jugendliche wünschen.

Fahrzeuge
Fahrzeuge

Die Kleinen und Kleinsten freuen sich über Babyspielzeug, Puppenhäuser, Puppen, Spielautos, Fußbälle, Roller, Playmobil, Lego, Duplo, Puzzle, Kaufladen, Fußballschuhe, Sportkleidung, Schaukelsferde und andere Dinge.

Jugendliche haben Freude an Sporttaschen, Fahrräder, Modeschmuck, Handtaschen, Hanteln, Büchern, CDs, DVDs, Computerspielen, Radio, kleine Elektroartikel.

Sind Ihre Kinder aus Spielsachen herausgewachsen und brauchen Sie Platz im Kinderzimmer? Dann bereiten Sie anderen Kindern damit eine Freude!

Spenden können an drei Terminen im Martin-Luther-Haus abgegeben werden.

Do. 09.11.2017 von 11.00 bis 15.00 Uhr
Fr. 10.11.2017 von 11.00 bis 15.00 Uhr
Mi. 15.11.2017 von 14:00 bis 17:00 Uhr

Das Martin-Luther-Haus in Aachen verfügt über einen eigenen Parkplatz, der über die Wespienstraße zur Anlieferung angefahren werden kann.

Sollten Sie an diesen Terminen nicht können, vereinbaren Sie bitte telefonisch einen Abgabetermin mit Frau Dr. Eva Köhl, Tel. 0241-877306. Sie steht Ihnen auch für Rückfragen zum Projekt gerne zur Verfügung.

Einen Einblick in unsere Arbeit erhalten Sie durch den Artikel „Hier werden Kinderwünsche wahr!“

Und die Zeitschrift „KingKalli“ hat am 03.11.2017 über unsere Aktion berichtet: Gebrauchtes Spielzeug wird gesammelt!

Die Evangelische Kirchengemeinde Aachen berichtet auf ihrer Internetseite am 14.11.2017 über uns:
Spielsachen für bedürftige Familien, Sammelaktion in der Ev. Familienbildungsstätte im Martin-Luther-Haus – Spenden werden am 23. und 24. November verteilt