Themen dieser Ausgabe:

  • Artikel Therapeutic Touch – Heilsame Hände im Einsatz
  • Vertiefungskurse zum Thema Achtsamkeit und Demenz
  • Buchempfehlungen
  • aktuelle Änderungen für die Bildungsprämie
  • Termine 2018 sind da

~~~~~~~~~

Indian Summer
Indian Summer

Es ist Indian Summer,
wenn sich Sommer und Herbst paaren

und dabei für eine kleine Zeit
wärmendes Glück erfahren.
(M.Rosen)

Der Herbst kündigt sich an. Ganz leicht erahnen wir den Winter mit seiner Kälte. Doch vorher dürfen wir noch die Früchte ernten, die wir im Frühling gesät haben. Vor uns liegen noch einige warme Tage, der Indian Summer, mit all seiner Pracht, herbstlich buntem Laub und sonnengereiftem Obst. Gerne genieße ich diese besonderen Tage, die noch einmal das wärmende Glück und die Leichtigkeit bringen, bevor der Winter einzieht.

Für Dich habe ich wieder einige aktuelle Themen in diesem Newsletter zusammengefaßt. Viel Spaß beim Lesen!

~~~~~~~~~

Artikel Therapeutic Touch – Heilsame Hände im Einsatz

Meine Gesundheit 07-08 2017 001 (2)
Deine Gesundheit

In der Zeitschrift „Deine Gesundheit“ ist mein Artikel „Therapeutic Touch – Heilsame Hände im Einsatz“ erschienen.

Die Zeitschrift stellt neue, alternative sowie ergänzende Methoden zur Gesundheitsvorsorge und Unterstützung bei Krankheiten vor. Die Artikel sind fachlich und sachlich sehr interessant. Ich war überrascht über die vielen verschiedenen Themen.

~~~~~~~~~

Vertiefungskurse

Bist Du schon länger mit Energiearbeit beschäftigt, dann drängt sich bestimmt das Bedürfnis nach Austausch und Auffrischung in Dein Bewußtsein. Hierfür gibt es verschiedene Vertiefungskurse.

21./22.10.2017 Vertiefungskurs „Den Fokus auf die Achtsamkeit legen!“

Fokus_Achtsame Foto: Gesine Reinicke
Fokus_Achtsame
Foto: Gesine Reinicke

Du möchtest gerne genauer auf Deine Arbeitsweise schauen oder hast Fragen rund ums energetische Arbeiten, dann ist der Vertiefungskurs Beyond the Basics: Den Fokus auf die Achtsamkeit legen! genau das richtige.

Wir legen bewußt den Fokus auf unsere Arbeitsweise, wie achtsam sind wir?
Neue Techniken werden erprobt und so die eigenen Fähigkeiten und Fertigkeiten ausgebaut.

Ein großes Augenmerk legen wir auf den persönlichen Erfahrungsaustausch. Was gelingt mir gut? Wo habe ich Fragen? Wie arbeiten die anderen und welche besonderen Erlebnisse haben sie mit Therapeutic Touch gemacht. So können wir viele neue Eindrücke mit nach Hause nehmen.

Mehr Informationen zum Kursinhalt und Anmeldeinformationen erhälst Du hier.

~~~~~~~~~

18./19.11.2017  Vertiefungskurs: Ruhe und Unruhe, Demenz, ADHS und mehr…

Unruhe, Foto: Margarete Rosen
Unruhe, Foto: Margarete Rosen

In Deinem beruflichen und privatem Umfeld begegnen Dir die unterschiedlichsten Formen von Unruhe. Wir schauen im Vertiefungskurs Beyond the Basics: Ruhe und Unruhe, Demenz, ADHS und mehr… genauer hin. Wie erspüren wir diese Unruhe und wie können wir aktiv ein ruhigeres Umfeld schaffen.

Mehr Informationen zum Kursinhalt und Anmeldeinformationen erhälst Du hier.

~~~~~~~~~

 

Buchvorstellungen

In der letzten Zeit habe ich einige sehr interessante Bücher gelesen, die wichtige Punkte zu verschiedenen meiner Schwerpunktthemen ansprechen und dass auch noch auf leichte und unterhaltsame Weise.

Monsieur Thomas und das Geschenk der Liebe

Monsieur Thomas und das Geschenk der Liebe von Gilles Legardinier, Foto: Randomhouse
Foto: Randomhouse

von Gilles Legardinier ist ein zutiefst liebenswürdiger Roman über die Liebe und das Leben, den Umgang mit jungen und alten Menschen.

Hier gehts zu Buchbesprechung: Monsieur Thomas und das Geschenk der Liebe

 

 

 

Die Krebsflüsterin

Die Krebsflüsterin, Foto: Irisana Verlag
Foto: Irisana Verlag

von der Engländerin Sophie Sabbage zeigt einen individuellen Ansatz auf, anders mit der Erkrankung Krebs umzugehen.

Hier gehts zur Buchbesprechung: Die Krebsflüsterin

 

 

 

 

Marlenes Geheimnis

Marlenes Geheimnis von Brigitte Riebe, Foto: Randomhouse
Foto: Randomhouse

von Brigitte Riebe erzählt eine deutsche Flüchtlingsgeschichte.

Drei Frauen, ein Land, durch Krieg zerissen und zweigeteilt.
Dieser Roman könnte nicht aktueller sein.

Hier gehts zur Buchbesprechung: Marlenes Geheimnis – ein Flüchtlingsschicksal

Weitere Rezis findest Du auf der Literatur-Seite und in den älteren Blogbeiträgen.

 ~~~~~~~~~

Aktuelle Änderungen zur Bildungsprämie

Bildung ist bares Geld wert!
Bildung ist bares Geld wert!

Die Bildungsprämie ist bares Geld wert!
Bilde Dich weiter und spare dabei!

Zum 1. Juli 2017 wurden die Förderkonditionen der Bildungsprämie vereinfacht. Da Therapeutic Touch West als Weiterbildungsanbieter auch Bildungsprämien annimmt, informiere ich Dich gerne über die aktuellen Neuerungen.

Hier gehts zum Beitrag: Aktuelle Änderungen zur Bildungsprämie 2017

~~~~~~~~~

Termine 2018

Möchtest Du die Ausbildung zum Therapeutic Touch-Practitioner starten oder fehlt Dir noch ein Kurs? Hier findest Du alle Termine 2017 und 2018 im Überblick.

~~~~~~~~~

Dir wünsche ich einen farbenfrohen Herbst, eine reiche Ernte und viel Zeit um Kraft zu tanken, um in den dunkler werdenden Tagen daraus zu zehren.

Deine
Margarete Rosen

Hat Dir der Beitrag gefallen, dann freue ich mich über ein „teilen“ über die Button.

Viele Neuigkeiten ergeben sich oft erst kurzfristig. Möchtest Du darüber auf dem Laufenden sein und direkt über neue Beiträge informiert werden? So geht’s: Deine E-Mail-Adresse rechts ins Feld “Aktuelles per email” eintragen, auf “abonnieren” klicken und … fertig.

Themen dieser Ausgabe:

  • Artikel „Sanfte Berührung am Ende des Lebens, Therapeutic Touch in der Palliativmedizin“
  • 06.07.2017 Workshop „Therapeutic Touch in Hospizarbeit und Palliative Care“
  • Vertiefungskurse
  • Demenz-Ratgeber für Familienangehörige
  • Therapeutic Touch-Kurse

~~~~~~~~~

340 256 ¿36 008
Abenteuer Leben

Das Leben ist das schönste Märchen,
denn darin kommen wir selber vor.

Hans Christian Andersen

Das Jahr ist fast schon halb vorüber. Der längste Tag steht kurz bevor. Wärme und Sonnenschein lassen uns in Urlaubsstimmung kommen. Wunderbare Erlebnisse wehen wie ein Versprechen durch die kühleren Abendstunden. Das Leben genießen in dem wir es leben – herrlich! So können wir im Winter dann unsere eigenen Geschichten erzählen.

In diesem Sinne wünsche ich Dir auf jedem Deiner Schritte ein buntes und erfülltes Abenteuer – Leben eben!

~~~~~~~~~

Artikel „Sanfte Berührung am Ende des Lebens, Therapeutic Touch in der Palliativmedizin“

Magazin "Zwischen Erde und Himmel" Sommer 2017
Magazin „Zwischen Erde und Himmel“ Sommer 2017

In der neuen Sommer-Ausgabe des Magazins Zwischen Erde und Himmel ist mein ArtikelSanfte Berührung am Ende des Lebens erschienen. Darin beschreibe ich die Einsatzmöglichkeiten des achtsamen Berührens für Menschen in der letzten Lebensphase und welche Erfahrungen Hospizbegleiter mit Therapeutic Touch in ihrem beruflichen Alltag gemacht haben.

Das Magazin Zwischen Erde und Himmel richtet sich an Menschen, die sich für Spiritualität, ganzheitliche Naturheilverfahren und für das Schöne am und im Leben interessieren.
Es  erscheint in der Region Aachen, Eifel, Niederlande und Belgien. Die Hefte können auch im Internet bestellt werden.

~~~~~~~~~

06.07.2017 Workshop „Therapeutic Touch in Hospizarbeit und Palliative Care“

Achtsame Berührung
Achtsame Berührung

Wir beleuchten Therapeutic Touch und seine vielfältigen Einsatzgebiete in der Hospizarbeit und Palliative Care

  • wie Therapeutic Touch in der Hospizarbeit eingesetzt wird,
  • welche spezielle Technik das Abschiednehmen erleichtern kann,
  • wie Du selbst gut für Dich sorgen kannst, damit die Pflege- und Trauerarbeit keine schweren Spuren hinterläßt.

Termin: Mittwoch, 06.07.2017 von 19.00 – 21.00 Uhr
Ort: Therapeutic Touch West, im Zentrum für Begegnung und Heilung, Oppenhoffallee 97, 52066 Aachen
Kosten: 12 Euro pro Person, einen Teil spende ich zu Gunsten der Hospizarbeit in der Städteregion Aachen.

Dieser Workshop dient als Schnupperkurs für die Ausbildung zum Therapeutic Touch Practitioner und dem Beyond the Basics-Seminar „Therapeutic Touch in der Sterbebegleitung„.

Anmeldung erbeten unter: Kontaktformular oder Email: rosen@therapeutic-touch-west.de

Sind in Deinem Hospiz oder Deiner Palliative Care-Einrichtung thematische Workshops als Inhouse-Schulung gewünscht, unterbreite ich gerne ein passendes Angebot.

~~~~~~~~~

21./22.10.2017 Vertiefungskurs „Den Fokus auf die Achtsamkeit legen!“

Fokus_Achtsame Foto: Gesine Reinicke
Fokus_Achtsame
Foto: Gesine Reinicke

Du möchtest gerne genauer auf Deine Arbeitsweise schauen oder hast Fragen rund ums energetische Arbeiten, dann ist der Vertiefungskurs Beyond the Basics: Den Fokus auf die Achtsamkeit legen! genau das richtige.

Wir legen bewußt den Fokus auf unsere Arbeitsweise, wie achtsam sind wir?
Neue Techniken werden erprobt und so die eigenen Fähigkeiten und Fertigkeiten ausgebaut.

Ein großes Augenmerk legen wir auf den persönlichen Erfahrungsaustausch. Was gelingt mir gut? Wo habe ich Fragen? Wie arbeiten die anderen und welche besonderen Erlebnisse haben sie mit Therapeutic Touch gemacht. So können wir viele neue Eindrücke mit nach Hause nehmen.

Mehr Informationen zum Kursinhalt und Anmeldeinformationen erhälst Du hier.

~~~~~~~~~

18./19.11.2017  Vertiefungskurs: Ruhe und Unruhe, Demenz, ADHS und mehr…

Unruhe, Foto: Margarete Rosen
Unruhe, Foto: Margarete Rosen

In Deinem beruflichen und privatem Umfeld begegnen Dir die unterschiedlichsten Formen von Unruhe. Wir schauen im Vertiefungskurs Beyond the Basics: Ruhe und Unruhe, Demenz, ADHS und mehr… genauer hin. Wie erspüren wir diese Unruhe und wie können wir aktiv ein ruhigeres Umfeld schaffen.

Mehr Informationen zum Kursinhalt und Anmeldeinformationen erhälst Du hier.

~~~~~~~~~

Ratgeber für Familienangehörige: Wie Sie Menschen mit Demenz begleiten ohne sich zu überfordern!

Menschen mit Demenz begleiten, ohne sich zu überfordern von Uli Zeller
Menschen mit Demenz begleiten, ohne sich zu überfordern von Uli Zeller

Für meinen Themenreigen Demenz stand Uli Zeller ganz oben auf meiner Liste. Seinem Blog Uli & die Demenz folge ich schon eine ganze Weile und die kurzen, knappen und sehr menschlichen Tipps und Geschichten haben mich angesprochen. Da erzählt mal einer vom normalen Umgang und Leben mit Demenz und seinen vielen großen und kleinen Fallstricken.

Seinen Ratgeber „Menschen mit Demenz begleiten, ohne sich zu überfordern“ möchte ich Dir heute vorstellen. Hier kannst Du meine Rezension nachlesen: „Menschen mit Demenz begleiten, ohne sich zu überfordern“

~~~~~~~~~

Aktuelle Therapeutic Touch-Kurse

Du möchtest Deine Ausbildung in Therapeutic Touch starten oder komplettieren? Hier findest Du alle Termine im Überblick.

~~~~~~~~~

Dir wünsche ich einen guten Sommer mit vielen Abenteuern, die Du in den dunkleren Stunden erzählen kannst.

Deine
Margarete Rosen

Hat Dir der Beitrag gefallen, dann freue ich mich über ein „teilen“ über die Button.

Viele Neuigkeiten ergeben sich oft erst kurzfristig. Möchtest Du darüber auf dem Laufenden sein und direkt über neue Beiträge informiert werden? So geht’s: Deine E-Mail-Adresse rechts ins Feld “Aktuelles per email” eintragen, auf “abonnieren” klicken und … fertig.

Themen dieser Ausgabe:

  • Ausbildung zum Therapeutic Touch Practitioner in Werne 2017
  • 22./23.03.2017 Therapeutic Touch Grundkurs
  • Unterstützung bei Krebserkrankungen – Abmahnungswelle rollt wieder!
  • 10.05.2017 Workshop: Therapeutic Touch in der Hospizarbeit und Palliative Care
  • Hospiz-Helfer, Begleiter auf der letzten Wegstrecke

~~~~~~~~~

Laß Dich verzaubern!
Laß Dich verzaubern!

Ich betrachte den Frühling,
als ob er zu mir käme,
um dankbar zu sein.
(Christian Friedrich Hebbel)

… und ich bedanke mich beim Frühling, für seine vielen wunderbaren Geschenke.

Dir wünsche ich in diesem Frühling, dass Deine persönliche Saat aufgeht, Wurzeln treibt, Triebe sprießen und Deine eigene wundersame Pflanze wächst und gedeiht.

~~~~~~~~~

Ausbildung zum Therapeutic Touch Practitioner in Werne 2017

Weiße Rosen, Foto: Margarete Rosen
Weiße Rosen, Foto: Margarete Rosen

Innerhalb von 3 Monaten alle Ausbildungskurse zum Practitioner absolvieren, stößt auf reges Interesse.

Der TT1 in Werne ist schon ausgebucht. Interessierte können den Ausweichtermin in Aachen nutzen und dann mit TT2 in Werne weitermachen. Melde Dich schnell an, denn die Nachfrage ist groß.

aktuelle Termine:
TT1: 08./09.04.2017 ausgebucht.
Alternativtermin TT1: 22./23.03.2017 in Aachen
TT2: 27./28.05.2017 noch Plätze frei
TT3: 15./16.07.2017  noch Plätze frei
Dauer: insgesamt 12 – 15 Stunden
Ort: Naturheilpraxis Heike Boz, 59368 Werne/NRW, Bült 27
Kosten: je Teilnehmer 230 € je Kurs
Frühbucher bis 4 Monate vorher: 210 €
Ausbildungspaket: TT1 – TT3: 600 €

Anmeldung: über das Anmeldeformular

~~~~~~~~~

Therapeutic Touch Grundkurs

Dieses Jahr finden in einem zweimonatigen Rythmus Grundkurse statt, so hast Du zum Einen die Möglichkeit in die komplementäre Pflege-Methode Therapeutic Touch hineinzuschnuppern, zum Anderen findest Du so leichter einen passenden Termin, um mit der Ausbildung zum Therapeutic Touch-Practitioner zu beginnen.

Termin: 22./23.04.2017 weitere Terrmine findest Du in der Terminliste
Ort: Aachen
Kosten: je Teilnehmer 230 € je Kurs
Frühbucher bis 4 Monate vorher: 210 €
Ausbildungspaket: TT1 – TT3: 600 €

Anmeldung erbeten unter: Kontaktformular oder Email: rosen@therapeutic-touch-west.de

~~~~~~~~~~

Achtung!
Achtung!

Krebserkrankungen – Abmahnungswelle rollt wieder!

Es rollt gerade wieder eine Abmahnungswelle für Websites, die Werbung mit Behandlung oder Begleitung von
Krebserkrankungen beinhalten.

Wir dürfen ja sowieso kein Heilversprechen aussprechen, aber scheinbar wird gehäuft abgemahnt, wenn auch nur die Begleitung von Krebserkrankungen genannt wird. Solltest Du ähnliche Begriffe auf deiner Website haben, lohnt es sich,  den Artikel „Abmahnungen bei Werbung für Krebsbehandlungen“ der Internet-Plattform Heilnetz-owl.de zu lesen und entsprechend zu reagieren. Den Tipp habe ich von meiner Kollegin Vera Bartholomay.

~~~~~~~~~

10.05.2017 Workshop: Therapeutic Touch in der Hospizarbeit und Palliative Care

Wir beleuchten Therapeutic Touch und seine vielfältigen Einsatzgebiete in der Hospizarbeit und Palliative Care

Mit dem Herzen durch die Hände berühren Foto: Margarete Rosen
Mit dem Herzen durch die Hände berühren
Foto: Margarete Rosen
  • wie Therapeutic Touch in der Hospizarbeit eingesetzt wird,
  • welche spezielle Technik das Abschiednehmen erleichtern kann,
  • wie Du selbst gut für Dich sorgen kannst, damit die Pflege- und Trauerarbeit keine schweren Spuren hinterläßt.

Termin: Mittwoch, 10.05.2017 von 19.00 – 21.00 Uhr
Ort: Therapeutic Touch West, im Zentrum für Begegnung und Heilung, Oppenhoffallee 97, 52066 Aachen
Kosten: 12 Euro pro Person, einen Teil spende ich zu Gunsten der Hospizarbeit in der Städteregion Aachen.

Dieser Workshop dient als Schnupperkurs für die Ausbildung zum Therapeutic Touch Practitioner und dem Beyond the Basics-Seminar „Therapeutic Touch in der Sterbebegleitung„.

Anmeldung erbeten unter: Kontaktformular oder Email: rosen@therapeutic-touch-west.de

Sind in Deinem Hospiz oder Palliative Care-Einrichtung thematische Workshops als Inhouse-Schulung gewünscht, unterbreite ich gerne ein passendes Angebot.

~~~~~~~~~

Mode um 1950, Zeitschrift aus dem Museum van de Vrouw in Echt, NL
Mode um 1950, Zeitschrift aus dem Museum van de Vrouw in Echt, NL

Aufgaben und Erfüllung einer Hospiz-Helferin

Die Versmolderin Daniela Schmitten berichtet über ihren Alltag mit Demenzerkrankten im Beitrag  „Unterwegs als Hospiz-Begleiterin“und gibt wertvolle Tipps für den Umgang mit Demenzerkrankten.

Im Interview „Hospiz-Helfer, Begleiter auf der letzten Wegstrecke“ verrät Sie uns, unter anderem welche Aufgaben eine Hospizhelferin hat und plaudert über das schönste Ehrenamt der Welt.

Viel Spaß beim Lesen.

~~~~~~~~~

Abschließend wünsche ich Dir, dass immer ein Gießkännchen Wasser für Dich bereit steht!

Deine
Margarete Rosen

Gerne kannst Du den Newletter an andere Interessierte schicken. Auch freue ich mich über ein „teilen“ über die Button.

Viele Neuigkeiten ergeben sich oft erst kurzfristig. Möchtest Du darüber auf dem Laufenden sein und direkt über neue Beiträge informiert werden? So geht’s: Deine E-Mail-Adresse rechts ins Feld “Aktuelles per email” eintragen, auf “abonnieren” klicken und … fertig.

Themen dieser Ausgabe:

  • Neuerungen zur Bildungsprämie 2017
  • 30.01.2017 Workshop: Therapeutic Touch in der Hospizarbeit und Palliative Care
  • Blogparade: Netzwerken funktioniert mit Schenken um so besser!
  • 25./26.02.2017 Therapeutic Touch Grundkurs
  • Demenz – das Jahresthema
  • Ausbildung zum Therapeutic Touch Practitioner in Werne 2017
  • Buch-Rezensionen
  • Neue Preisgestaltung für 2017: Frühbucher und Paketpreis für die Ausbildung zum Therapeutic Touch Practitioner

~~~~~~~~~

Schnee-Impression
Schnee-Impression

Wohin Du auch gehst,
gehe mit Deinem ganzen Herzen.

(Konfuzius)

Mit diesem Worten wünsche ich Dir einen wunderbaren Start in dieses spannende Jahr 2017. Viele Veränderungen kündigen sich an. Um sie zum Guten schwingen zu lassen, öffne Dein Herz und sei bewußt.

~~~~~~~~~

Neuerungen zur Bildungsprämie ab 2017

Bildung ist wichtig und wird finanziell gefördert!

Die Regularien zur Beantragung der Bildungsprämie wurden 2017 angepaßt. Verbessert wurde das Informationsangebot. Auf drei Punkte möchte ich besonders hinweisen.

bildungspraemie
Bildungsprämie
  1.  Aktuelle Infografik
  2.  Infos zur Einkommensgrenze für den Prämiengutschein
  3. Rückgabe abgelaufener Prämiengutscheine

Den kompletten Beitrag mit allen Tipps kannst Du hier nachlesen.

Therapeutic Touch-Kurse besuchen und Bildungsprämie nutzen!

Es ist ganz einfach für Therapeutic Touch-Kurse die Bildungsprämie zu nutzen.

~~~~~~~~~

30.01.2017 Workshop: Therapeutic Touch in der Hospizarbeit und Palliative Care

Wir beleuchten Therapeutic Touch und seine vielfältigen Einsatzgebiete in der Hospizarbeit und Palliative Care

Mit dem Herzen durch die Hände berühren Foto: Margarete Rosen
Mit dem Herzen durch die Hände berühren
Foto: Margarete Rosen
  • wie Therapeutic Touch in der Hospizarbeit eingesetzt wird,
  • welche spezielle Technik das Abschiednehmen erleichtern kann,
  • wie Du selbst gut für Dich sorgen kannst, damit die Pflege- und Trauerarbeit keine schweren Spuren hinterläßt.

Termin: Montag, 30.01.2017 von 19.00 – 21.00 Uhr
Ort: Therapeutic Touch West, im Zentrum für Begegnung und Heilung, Oppenhoffallee 97, 52066 Aachen
Kosten: 12 Euro pro Person, einen Teil spende ich zu Gunsten der Hospizarbeit in der Städteregion Aachen.

Dieser Workshop dient als Schnupperkurs für die Ausbildung zum Therapeutic Touch Practitioner und dem Beyond the Basics-Seminar „Therapeutic Touch in der Sterbebegleitung„.

Anmeldung erbeten unter: Kontaktformular oder Email: rosen@therapeutic-touch-west.de

Sind in einem Hospiz oder einer  Palliative Care-Einrichtung thematische Workshops als Inhouse-Schulung gewünscht, unterbreite ich gerne ein passendes Angebot.

~~~~~~~~~

"Bei den Wölfen" von Sarah Hall
„Bei den Wölfen“ von Sarah Hall

Blogparade: Netzwerken funktioniert mit Schenken um so besser!

Meine erste selbst ausgerufene Blogparade läuft vom 06.12.2016 bis 06.02.2017. Wie bereichernd Netzwerkarbeit sein kann, soll hier besonders gezeigt werden. Hast Du einen Blog und Erfahrungen mit „Be-Schenken“, also wie Netzwerken ganz unverhofft zu bereichernden Momenten führt? Dann mache bei der Blogparade mit. Als besonderes Bonbon kannst Du sogar ein Buch gewinnen.

Einige Beiträge sind schon eingetroffen. Hier kannst Du sie nachlesen.

~~~~~~~~~

Therapeutic Touch Grundkurs

Dieses Jahr finden in einem zwei monatigen Rythmus Grundkurse statt, so hast Du zum Einen die Möglichkeit in die komplementäre Pflege-Methode Therapeutic Touch hineinzuschnuppern, zum Anderen findest Du so leichter einen passenden Termin, um mit der Ausbildung zum Therapeutic Touch-Practitioner zu beginnen.

Grundkurs – Inhalte:

Vermittlung der Grundtechniken: Erden, Zentrieren, Visualisation
Meditationstechniken, Atem- und Körperübungen
Theorie: Grundlagen und Gesetzmäßigkeiten
Therapeutic Touch Standard-Anwendung
Hausarbeit: 10 Therapeutic Touch Anwendungen protokollieren
Unterricht: 12 Stunden

Termin: 25./26.02.2017
Ort: Aachen/Vaals
Kosten: 230 Euro pro Person

Anmeldung erbeten unter: Kontaktformular oder Email: rosen@therapeutic-touch-west.de

~~~~~~~~~~

Jahresthema im Blog: Demenz

Alltagsmenschen Foto: Margarete Rosen
Alltagsmenschen
Foto: Margarete Rosen

Auf meinem Blog dreht sich 2017 alles um das Thema Demenz.

  • Du lernst verschiedene Arbeitshilfen, die den Umgang mit Demenz-Patienten erleichtern, kennen.
  • Du erfährst mehr über die Arbeit einer Hospizhelferin.
  • In einem Tagebuch erzählt eine Enkelin über die Demenz ihrer Großmutter.
  • Diese und andere Beiträge warten auf Dich.

Verpasse keinen davon und abonniere den Blog, so einfach geht es: Deine E-Mail-Adresse rechts ins Feld “Aktuelles per email” eintragen, auf “abonnieren” klicken und … fertig.

Auch biete ich in 2017 verschiedene Kurse und Workshops rund um Demenz an.

Weiterbildungskurs Beyond the Basics: Ruhe und Unruhe: ADHS, Demenz und mehr

Das Angebot wird ständig erweitert. Aktuelle Infos erhälst Du über die Termin-Liste.

~~~~~~~~~

Ausbildung zum Therapeutic Touch Practitioner in Werne 2017

Weiße Rosen, Foto: Margarete Rosen
Weiße Rosen, Foto: Margarete Rosen

Durch die Cooperation mit der Heilpraktikerin Heike Boz ist auch 2017 die Ausbildung zum Therapeutic Touch Practitioner in Werne möglich.

Für alle Interessierten starten wir im April 2017 mit dem Therapeutic Touch Grundkurs / TT1. Um auszuprobieren, ob Therapeutic Touch das Richtige für Dich ist, ist der Grundkurs zum Hineinschnuppern einfach ideal.

Termine:
08./09.04.2017 Grundkurs / Basic
27./28.05.2017 Aufbaukurs / Intermediate TT2
15./16.07.2017 Fortgeschrittenenkurs / Advanced TT3
Dauer pro Kurs: 2 Tage zu je 12 Stunden
Ort: Werne/NRW

Preise je Modul: 230 €
Frühbucher: bei Buchung bis 4 Monate vor Kursbeginn: 210 €
Ausbildungspaket: Therapeutic Touch Practitioner, TT1 – TT3: 600 €

Mehr Kursinformationen erhalten Sie hier.

Anmeldung über das Anmeldeformular erbeten.

~~~~~~~~~

Buch-Rezensionen

Bestimmt hast Du schon gemerkt, dass die Literatur-Liste immer länger wird. Besonders stolz bin ich darauf, dass AutorInnen und Verlage anfragen, ob ich Interesse an Büchern zu unten stehenden Themen habe. So kann ich Dich immer auf dem Laufenden halten, was gerade in der Buchszene los ist. In meiner Liste wirst Du nur Bücher finden, die mir selbst gefallen. Du hast auch ein gutes Buch zu einem der Themen? Dann freue ich mich über Deine Buchempfehlung.

Bücher, Bücher, Bücher, Foto: Margarete Rosen
Bücher, Bücher, Bücher, Foto: Margarete Rosen

Du findest Bücher zu verschiedenen Themengruppen:

  • Therapeutic Touch
  • Energiemedizin und Energiearbeit
  • Themenreihe: Leben, Sterben und Tod
  • Themenreihe: Demenz
  • Verwandte Themen: Berührung, Krankheit, Glück, Gesundheit etc.
  • Gesellschaftspolitische Themen
  • englische Literatur zu Therapeutic Touch

Hier geht es zur Literatur-Seite, viel Spaß beim Schmökern.

~~~~~~~~~

Neue Preisgestaltung 2017

Im neuen Jahr hast Du verschiedene Möglichkeiten Kurse zu buchen.

Da ich selbst oft schon ein Jahr im Voraus Kursräume buchen muß, und bei Stornierung Kosten von 50 – 80 % der Belegkosten anfallen, bitte ich Dich, die Buchungsbedingungen aus diesem Blickwinkel zu sehen.

Um Preisstabilität und Buchungssicherheit zu gewährleisten, biete ich Dir ab 2017 verschiedene Buchungsmöglichkeiten an:

Preise je Wochenendkurs: 230 €
Frühbucher: bei Buchung bis 4 Monate vor Kursbeginn: 210 €
Ausbildungspaket: Therapeutic Touch Practitioner, TT1 – TT3: 600 €

Das aktuelle Kursangebot kannst Du unter Termine einsehen.

~~~~~~~~

Dir sende ich winterlich wärmende Momente!

Deine
Margarete Rosen

Gerne kannst Du den Newletter an andere Interessierte schicken. Auch freue ich mich über ein „teilen“ über die Button.

Viele Neuigkeiten ergeben sich oft erst kurzfristig. Möchtest Du darüber auf dem Laufenden sein und direkt über neue Beiträge informiert werden? So geht’s: Deine E-Mail-Adresse rechts ins Feld “Aktuelles per email” eintragen, auf “abonnieren” klicken und … fertig.

Themen dieser Ausgabe:

  • 02.11.2016 Workshop: Therapeutic Touch in der Hospizarbeit und Palliative Care
  • 12./13.11.2016 Therapeutic Touch Grundkurs
  • Termine 2017
  • Ausbildung zum Therapeutic Touch Practitioner in Werne 2017
  • Artikel über Therapeutic Touch in der Zeitschrift „Natur und Heilen“
  • Neue Preisgestaltung: Frühbucher und Paketpreis für die Ausbildung zum Therapeutic Touch Practitioner
  • Blogbeiträge: Themenblock und Wissenswertes

~~~~~~~~~

friedliche Walpurgisnacht
friedliche Walpurgisnacht

Es war einmal eine kleine Hexe, die war erst einhundertsiebenund-
zwanzig Jahre alt, und das ist ja für eine Hexe noch gar kein Alter.

„Es ärgert mich“, sagte die kleine Hexe, „dass heute Walpurgisnacht ist.
Heute treffen sich alle Hexen zum Tanz auf  dem Blocksberg.“
„Na – und?“
„Und ich bin noch zu klein für den Hexentanz, sagen die großen
Hexen. Sie wollen nicht, dass ich auch auf den Blocksberg reite
und mittanze!“

Zitate aus „Die kleine Hexe“ von Otfried Preußler

Wer kennt sie nicht „Die kleine Hexe“ von Otfried Preußler? Dieses kleine schlaue Wesen mit dem großen Herzen hat schon Generationen von Kinder mit ihren Streichen erfreut. In meiner Jugend habe ich ganz gefesselt vor dem Fernseher gesessen und die Abenteuer als Zeichenfilm angeschaut. Meine Kinder haben ebenfalls die Abenteuer der kleinen Hexe mit ihrem schlauen Raben Abraxas geliebt.

Die kleine Hexe steht kompromislos für die kleinen, schwachen und ungerecht behandelten Menschen ein. Noch heute sind dies Werte von besonderer Art. Als Hexe zeigt sie, das böse sein sich doch nicht lohnt. Gutes tun, einfach weil es richtig ist, verursacht ein gutes Gefühl. Wir brauchen uns nur zu entscheiden, wer und wie wir sein wollen. Und dafür sind wir nie zu klein!

In diesem Sinne wünsche ich Euch allen einen wunderbaren Tanz auf dem Blocksberg in der Walpurgisnacht, die ich diesmal auf den 31.10. gelegt habe. Oder wenn Ihr lieber Samhain oder Allerheiligen, eben die Feste der Seelen und Mutigen, feiert, gute besinnliche Stunden in der Zeit des Überganges von Tag – Nacht -Tag. Ganz frei von gruseligen durchgeknallten Horror-Clowns zu Halloween.

~~~~~~~~~

02.11.2016 Workshop: Therapeutic Touch in der Hospizarbeit und Palliative Care

Wir beleuchten Therapeutic Touch und seine vielfältigen Einsatzgebiete in der Hospizarbeit und Palliative Care

Mit dem Herzen durch die Hände berühren Foto: Margarete Rosen
Mit dem Herzen durch die Hände berühren
Foto: Margarete Rosen
  • wie Therapeutic Touch in der Hospizarbeit eingesetzt wird,
  • welche spezielle Technik das Abschiednehmen erleichtern kann,
  • wie Du selbst gut für Dich sorgen kannst, damit die Pflege- und Trauerarbeit keine schweren Spuren hinterläßt.

Termin: Mittwoch, 02.11.2016 von 19.00 – 21.00 Uhr
Ort: Therapeutic Touch West, im Zentrum für Begegnung und Heilung, Oppenhoffallee 97, 52066 Aachen
Kosten: 12 Euro pro Person, die ich zu Gunsten des ambulanten Kinderhospizdienstes Aachen spenden werde.

Dieser Workshop dient als Schnupperkurs für die Ausbildung zum Therapeutic Touch Practitioner und dem Beyond the Basics-Seminar „Therapeutic Touch in der Sterbebegleitung„.

Anmeldung erbeten unter: Kontaktformular oder Email: rosen@therapeutic-touch-west.de

Für Kurzentschlossene sind noch Plätze frei.

~~~~~~~~~

Therapeutic Touch Grundkurs

Dieses Jahr findet noch ein Grundkurs statt. Möchtest Du in die komplementäre Pflege-Methode Therapeutic Touch hineinschnuppern, ist dies die ideale Gelegenheit für Dich.

Kurs – Inhalte:

Vermittlung der Grundtechniken: Erden, Zentrieren, Visualisation
Meditationstechniken, Atem- und Körperübungen
Theorie: Grundlagen und Gesetzmäßigkeiten
Therapeutic Touch Standard-Anwendung
Hausarbeit: 10 Therapeutic Touch Anwendungen protokollieren
Unterricht: 12 Stunden

Termin: 12./13.11.2016
Ort: Vaals
Kosten: 220 Euro pro Person

Anmeldung erbeten unter: Kontaktformular oder Email: rosen@therapeutic-touch-west.de

Für Kurzentschlossene sind noch Plätze frei.

~~~~~~~~~~

Termine 2017

Es stehen schon Termine für 2017 fest und es kommen noch weitere dazu.

Die Ausbildung zum Therapeutic Touch Practitioner kann 2017 in Aachen und Werne absolviert werden. Oder gehörst Du schon zu den Fortgeschrittenen und möchtest Dich spezieller weiterbilden? Dann sind die Beyond the Basics etwas für Dich.

~~~~~~~~~

Ausbildung zum Therapeutic Touch Practitioner in Werne 2017

Weiße Rosen, Foto: Margarete Rosen
Weiße Rosen, Foto: Margarete Rosen

Durch die Cooperation mit der Heilpraktikerin Heike Boz ist auch 2017 die Ausbildung zum Therapeutic Touch Practitioner in Werne möglich.

Für alle Interessierten starten wir im April 2017 mit dem Therapeutic Touch Grundkurs / TT1. Um auszuprobieren, ob Therapeutic Touch das Richtige für Dich ist, ist der Grundkurs zum Hineinschnuppern einfach ideal.

Termine:
08./09.04.2017  Grundkurs / Basic
27./28.05.2017  Aufbaukurs / Intermediate TT2
15./16.07.2017   Fortgeschrittenenkurs / Advanced TT3
Dauer pro Kurs: 2 Tage zu je 12 Stunden
Ort: Werne/NRW

Preise je Modul: 230 €
Frühbucher: bei Buchung bis 4 Monate vor Kursbeginn:  210 €
Ausbildungspaket: Therapeutic Touch Practitioner, TT1 – TT3: 600 €

Anmeldung über das Anmeldeformular erbeten.

~~~~~~~~~

Zeitungsartikel in der „Natur und Heilen“

Von meiner Kollegin Vera Bartholomay ist in der Novemberausgabe der Zeitschrift „Natur und Heilen“ der Artikel „Die heilsame Kraft der Berührung“ erschienen. Die Zeitschrift gibts im Zeitschriftenhandel. Sehr lesenswert!

~~~~~~~~~

Neue Preisgestaltung 2017

Im neuen Jahr hast Du verschiedene Möglichkeiten Kurse zu buchen.

Da ich selbst oft schon ein Jahr im Voraus Kursräume buchen muß, und Stornierungen nicht kostenfrei sind, bitte ich Dich, die Buchungsbedingungen aus diesem Blickwinkel zu sehen.

Um Preisstabilität und Buchungssicherheit zu gewährleisten, biete ich Dir ab 2017 verschiedene Buchungsmöglichkeiten an:

Preise je Wochenendkurs: 230 €
Frühbucher: bei Buchung bis 4 Monate vor Kursbeginn:  210 €
Ausbildungspaket: Therapeutic Touch Practitioner, TT1 – TT3: 600 €

Das aktuelle Kursangebot kannst Du unter Termine einsehen.

~~~~~~~~

Blogbeiträge: Themenblock und Wissenswertes!

Über Wissenswertes zu Therapeutic Touch und Energiearbeit, Bildungsprämie/scheck und vieles andere Mehr berichte ich gerne auf meinem Blog. Abonniere den Blog und erhalte immer die aktuellsten Beiträge.

Es ist schön ein Jahr unter ein bestimmtes Thema zu stellen. Dieses Jahr habe ich nach passenden Themen zu „Leben, Sterben und Tod“ Ausschau gehalten. Viele Beiträge sind mir zugefallen und haben mich sehr bereichert. Es geht nicht immer nur um schwere Themen, Leichtes, etwas zum Schmunzeln und auch kindgerecht Aufgearbeitetes ist dabei. Mich interessieren die Menschen, die hinter den Büchern, Ideen, Blogs oder auch Geschäftsideen stehen. So durfte ich mit ihnen sehr angeregte Telefonate und Interviews führen. Einige dieser wunderbaren Menschen wurden sogar zu Freunden.

Baronin Eiche und die flirtende Birke, Foto: Lebensweichen-Verlag
Baronin Eiche und die flirtende Birke, Foto: Lebensweichen-Verlag

Leicht und doch tiefsinnig kommt Die Mondspielerin von Nina George daher.

Baronin Eiche und die flirtende Birke berichten kindgerecht über Waldfriedhöfe und Urnenbestattung. Helene Düperthal hat uns im  Interview mit auf eine kleine Wanderung genommen.

Wie fange ich einen Eishai? mußte ich mich im „Buch vom Meer“ von Morten A. Stroksnes fragen und bin in die Geschichte Nord-Norwegens und des Eismeeres eingetaucht.

Lautlose Stufen – wie Jugendliche die NS-Zeit erlebten! ist nicht nur für Kinder, sondern auch für Erwachsene ein lesenswertes Buch. Inge Becher plaudert im Interview über die Entstehungsgeschichte.

Einige Beiträge stehen noch offen und ich bin gespannt, wie sie Dir gefallen.

~~~~~~~~~

Dir sende ich herbstlich wärmende Momente!

Deine
Margarete Rosen

Gerne kannst Du den Newletter an andere Interessierte schicken. Auch freue ich mich über ein „teilen“ über die Button.

Viele Neuigkeiten ergeben sich oft erst kurzfristig. Möchtest Du darüber auf dem Laufenden sein und direkt über neue Beiträge informiert werden? So geht’s: Deine E-Mail-Adresse rechts ins Feld “Aktuelles per email” eintragen, auf “abonnieren” klicken und … fertig.

Dieser Artikel ist passwortgeschützt. Um ihn anzusehen, trage das Passwort bitte hier ein:

Themen dieser Ausgabe:

  • Meilensteine
  • Beyond the Basics: „TT und Sterbebegleitung“ sowie „Fokus auf die Achtsamkeit“
  • Termine 2016, Ausbildung in Aachen, Werne und Hilden
  • Wir Kinder und der Tod
  • Buchempfehlung: „Nur leben ist schöner“ von Leonie Steinberg

~~~~~~~~~

Meilenstein
Meilenstein

Meilensteine

Manchmal
Sind Menschen Meilensteine
Man begegnet ihnen
Zwangsläufig
Auf seinem Weg

Manche
Stehen einem
Wie ein Ziel
Vor Augen
An manchen
Geht man
Einfach vorbei
Bei manchen
Verweilt man
Etwas länger

Und immer
Wenn man
Einem
Meilenstein
Begegnet ist
Ist man
Ein Stüc
k weiter

 

von Helmut Schmitt-Treiber

Im Leben gibt es immer wieder Meilensteine, die Situationen oder Lebensabschnitte beenden. Oft werden diese herbeigewünscht, manchmal kommen sie jedoch gänzlich unerwartet. Doch haben beide gemeinsam, dass Altes geht und wir uns auf Neues einstellen können/müssen/dürfen.

Dies erfahre ich auch gerade. Mein Jüngster hat nun die Klasse 10 erfolgreich abgeschlossen und, … ja, für mich etwas schwierig auszuhalten, wird erwachsen. Meine Mutter-Rolle, der alles umsorgenden, alles planenden und immer wieder aus dem Fettnäpfchen ziehenden Mama, ist vorbei. Wenn ich Sohnemann ansehe, sehe ich einerseits noch den kleinen Dreikäsehoch und anderserseits jetzt den zum Himmel gewachsenen jungen Mann.

Loslassen sollte nun meine Lebensdevise sein. Loslassen, wie auch immer oder Loslassen, achtsam und mit Respekt? Na, da entscheide ich mich lieber für Loslassen mit Achtsamkeit und Respekt. Ein Miteinander auf gleicher Augenhöhe. Dieses achtsame Miteinander werden wir beide in der kommenden Zeit ausloten, die Tiefen und Höhen herausfinden und beide neue Lebenswege beschreiten.

~~~~~~~~~

Beyond the Basics: Vertiefungsseminare

  • Du möchtest Dich weiterbilden.
  • Dich interessieren besondere Themen.
  • Du möchtest Deine Kenntnisse auffrischen und vertiefen.

Die Vertiefungsseminare nehmen Themen aus dem alltäglichen Umgang mit Menschen auf. Gemeinsam loten wir die Möglichkeiten aus, dabei gezielt Therapeutic Touch einzusetzen.

Es finden zwei Weiterbildungskurse der Reihe Beyond the Basics in 2016 statt:

09./10.07.2016 Beyond the Basics: TT und Sterbebegleitung

Mit dem Herzen durch die Hände berühren Foto: Margarete Rosen
Mit dem Herzen durch die Hände berühren

Im Weiterbildungskurs Beyond the Basics: TT und Sterbebegleitung erfährst Du mehr über Therapeutic Touch und seine vielfältigen Einsatzgebiete in der Hospizarbeit und Palliative Care.

  • wie Therapeutic Touch in der Hospizarbeit eingesetzt wird,
  • welche spezielle Technik das Abschiednehmen erleichtern kann,
  • wie Du selbst gut für Dich sorgen kannst, damit die Pflege- und Trauerarbeit keine schweren Spuren hinterläßt.

Ort: Zentrum für Begegnung und Heilung, Oppenhoffallee 97, 52066 Aachen
Termin:  09./10.07.2016
Kosten:  220,00 Euro
Anmeldung: Per Email oder über das Anmeldeformular

Dieser Kurs ist sehr gefragt. Es sind noch einige wenige Plätze frei, melde Dich gleich an.

~~~~~~~~~

01./02.10.2016 Beyond the Basics: Den Fokus auf die Achtsamkeit legen!

Fokus_Achtsame Foto: Gesine Reinicke
Fokus_Achtsame
Foto: Gesine Reinicke
  • Dein letzter Therapeutic Touch-Kurs ist schon eine Weile her.
  • Du hast die Ausbildung zum Therapeutic Touch Practitioner erfolgreich abgeschlossen.
  • Du möchtest gerne Deine Kenntnisse auffrischen, doch eine Wiederholung eines Ausbildungskurses ist nicht das Richtig für Dich.
  • In Übungssituationen möchtest Du Therapeutic Touch mit anderen TTlern auffrischen und vertiefen.

Dann ist dieser Weiterbildungkurs Beyond the Basics: Den Fokus auf die Achtsamkeit legen! für Dich genau richtig.

Wir legen bewußt den Fokus auf unsere Arbeitsweise, wie achtsam sind wir?
Neue Techniken werden erprobt und so die eigenen Fähigkeiten und Fertigkeiten ausgebaut.

Ort: Zentrum für Begegnung und Heilung, Oppenhoffallee 97, 52066 Aachen
Termin: 01./02.10.2016
Kosten:  220,00 Euro
Anmeldung: per Email oder Anmeldeformular

~~~~~~~~~

Termine 2016

Die aktuellen Termine der Basic-Kurse findest Du in der Kurzübersicht Termine

Hast Du schon den Grundkurs absolviert, dann geht es weiter in Aachen mit den Kursen

  • 17./18.09.2016 TT2 Aufbaukurs Intermediate
  • 19./20.11.2016 TT3 Fortgeschrittenenkurs Advanced

Anmelden kannst du Dich mit dem Anmeldeformular.

~~~~~~~~~

Therapeutic Touch in Werne

Durch die Cooperation mit der Heilpraktikerin Heike Boz ist nun auch die Ausbildung zum Therapeutic Touch Practitioner in Werne möglich. Für alle Interessierten starteten wir im Juni 2016 mit dem Therapeutic Touch Grundkurs / TT1. Auf Grund der großen Nachfrage bieten wir einen weiteren TT1 im September an.

In Werne startet die Ausbildung zum Therapeutic Touch Practitioner  am

Therapeutic Touch Anwendung
Therapeutic Touch Anwendung

Termine:
TT1: 10./11.09.2016
TT2: 29./30.10.2016
TT3: 26./27.11.2016
Dauer: insgesamt 12 – 15 Stunden
Ort: 59368 Werne/NRW
Kosten: je Teilnehmer 230,00 €
Melde Dich an: Anmeldeformular

~~~~~~~~

Therapeutic Touch in Hilden

Mit Ulrike Clausen, Demenzbegleitung Mundt, organisiere ich einen Therapeutic Touch Grundkurs / TT1 in Hilden. Ulrike Clausen setzt seit 2014 Therapeutic Touch erfolgreich in Ihrer Arbeit mit Demenzerkrankten ein.

Termin: 24./25.09.2016
Dauer: insgesamt 12 Stunde
Ort: 40721 Hilden/NRW
Kosten: je Teilnehmer 230,00 €
Melde Dich an: Anmeldeformular

~~~~~~~~~

Wir Kinder und der Tod

Nicht geweinte Tränen!
Nicht geweinte Tränen!

Dass das Jahresthema „Leben, Sterben und Tod“ mir so viele verschiedene Fazetten bieten würde um darüber zu berichten, hätte ich mir nicht träumen lassen. Im Moment begegne ich vielen außergewöhnlichen Menschen, die mit Engagement und Herzblut ihre spezielle Nische ausfüllen.

Gleich zwei Beiträge habe ich über die Bloggerin „undichhier“ geschrieben. Sie berichtet über den Verlust ihrer Zwillingsschwester aus der Sicht einer 5-Jährigen.

Wir Kinder und der Tod, Blogvorstellung „meineschwestertotundichhier“

Wir Kinder und der Tod – Weiterleben ist möglich! Interview mit „undichhier“

Die nächsten Beiträge sind schon in Arbeit. Ich durfte mit sehr interessanten Menschen Interviews über Ihre Arbeit machen. Laß Dich überraschen und schau auf meinem Blog vorbei.

~~~~~~~~~

Buchempfehlung: „Nur leben ist schöner“

Nur leben ist schöner Cover: Diana Verlag
Nur leben ist schöner
Cover: Diana Verlag

Oder möchtest du eher eine leichte Sommerlektüre lesen, in dem ein Friedwald eine nicht unerhebliche Rolle spielt?

Dann empfehle ich Dir das Buch „Nur leben ist schöner“ von Leonie Steinberg.

Die letzte Ruhestätte wird zu einem Tor ins Leben!

Als ich die Bücher für meine Themenreihe „Leben, Sterben und Tod“ zusammenstellte, fiel mir druckfrisch das Buch „Nur leben ist schöner“ von Leonie Steinberg in den Schoß. Da die Geschichte mit Sterben und Tod beginnt und dann zu einem lebensbejahenden Ende kommt, möchte ich Dir heute diese etwas leichtere Lektüre vorstellen.… Weiterlesen

~~~~~~~~~

Viele Neuigkeiten ergeben sich oft erst kurzfristig. Möchtest Du darüber auf dem Laufenden sein und direkt über neue Beiträge informiert werden?

So geht’s: Deine E-Mail-Adresse rechts ins Feld “Aktuelles per email” eintragen, auf “abonnieren” klicken und … fertig.

~~~~~~~~~~

Dir wünsche ich viele schöne Momente bei Deinen ganz persönlichen „Meilensteinen“

Deine
Margarete Rosen

Gerne kannst Du den Newletter an andere Interessierte schicken. Auch freue ich mich über ein „teilen“ über die Button.

 

Themen dieser Ausgabe:

  • Buchbesprechung: Wissenschaft und Magie
  • Themenabend: Therapeutic Touch in Hospizarbeit und Palliative Care
  • Beyond the Basics: aktuelle Kurse: „Sterbebegleitung“ sowie „Fokus auf die Achtsamkeit“
  • Termine 2016, Ausbildung jetzt auch in Werne und Hilden
  • Jahresthema im Blog: Leben, Sterben und Tod

~~~~~~~~~

Tulpen
regennasse Tulpen

Nicht die Dinge ändern sich,

wir ändern uns.

Henry David Thoreau

~~~~~~~~~

Mit meinem Projekt „Meine halbe Stunde“ bin ich gut durch die letzen arbeitsreichen Wochen gekommen. Ich erzählte ja schon, dass ich mir jeden Tag eine halbe Stunde nur für mich nehmen wollte. Nicht jeden Tag ist es geglückt, doch dafür genieße ich diese 30 Minuten um so mehr, wenn ich sie mir nehme. Gefüllt habe ich sie mit genußvollem Kaffee trinken, ein schönes Buch lesen, Löcher in die Luft gucken, Blumen beim Wachsen zusehen.

Nicht immer war diese Zeit angenehm. Einmal habe ich auch richtig gefrohren, weil ich in einem unerwarteten Regenguß pudelnass geworden bin. Und doch, wann bist Du das letzte Mal richtig regennass geworden? Hach, da bietet sich das Pfützenspringen doch gleich an! Und nach einem wärmenden Bad war die Welt gleich wieder in Ordnung.

Probier doch auch gleich einmal aus wie sich Deine ganz persönliche halbe Stunde Zeit anfühlt.

~~~~~~~~~

Buchbesprechung: Wissenschaft und Magie

Passen Wissenschaft und Magie zusammen? Wenn ja, wie? Oder sind die Unterschiede doch zu groß? Auf diese Fragen versucht Serena Roney-Dougal schon im Jahr 1991 Antworten zu geben.

Wissenschaft trifft Magie. Was besprechen beide? Zu welchen Ergebnissen kommen sie? Können sie einen gemeinsamen Nenner finden, oder beharrt jeder auf „seine“ Wahrheit?

Schon der Titel „Where Science and Magic Meet“ des Buches von Serena Roney-Dougal hat mich angesprochen, da das Thema ganz besondere Aspekte zu beleuchten versprach. Ich wurde nicht enttäuscht.

Weitere Lese-Tipps rund um Therapeutic Touch und verwandte Themen findest Du auf der Seite Literatur.

~~~~~~~~~

 Themenabend „Therapeutic Touch in Hospizarbeit und Palliative Care“

Ganz aktuell möchte ich Euch zum Themenabend „Therapeutic Touch in Hospizarbeit und Palliative Care“ einladen.

Mit dem Herzen durch die Hände berühren Foto: Margarete Rosen
Mit dem Herzen durch die Hände berühren

In einem Vortrag und anschließender Gesprächsrunde erfahrt Ihr mehr über Therapeutic Touch und seine vielfältigen Einsatzgebiete in der Hospizarbeit und Palliative Care.

  • wie Therapeutic Touch in der Hospizarbeit eingesetzt wird,
  • welche spezielle Technik das Abschiednehmen erleichtern kann,
  • wie Du selbst gut für Dich sorgen kannst, damit die Pflege- und Trauerarbeit keine schweren Spuren hinterläßt.

Termin: 18.05.2016, 19.00 – 21.00 Uhr
Ort: Therapeutic Touch West, im Zentrum für Begegnung und Heilung, Oppenhoffallee 97, 52066 Aachen
Kosten: 5 Euro pro Person, die ich zu Gunsten des ambulanten Kinderhospizdienstes Aachen spenden werde

Anmeldung erbeten unter: Kontaktformular oder Email: rosen@therapeutic-touch-west.de

Der Themenabend ist die Auftaktveranstaltung zum Beyond the Basic: Therapeutic Touch und Sterbebegleitung, der am 09./10.07.2016 in Aachen stattfindet.

~~~~~~~~~

Beyond the Basics: Vertiefungsseminare

  • Du möchtest Dich weiterbilden.
  • Dich interessieren besondere Themen.
  • Du möchtest Deine Kenntnisse auffrischen und vertiefen.

Die Vertiefungsseminare nehmen Themen aus dem alltäglichen Umgang mit Menschen auf. Gemeinsam loten wir die Möglichkeiten aus, dabei gezielt Therapeutic Touch einzusetzen.

Es finden noch zwei Beyond the Basics in 2016 statt:

09./10.07.2016 Beyond the Basics: TT und Sterbebegleitung

01./02.10.2016 Beyond the Basics: Den Fokus auf die Achtsamkeit legen!

Die Kurse sind sehr gefragt. Melde Dich gleich mit dem Anmeldeformular an.

~~~~~~~~~

Termine 2016

Neben den monatlichen Basic-Kursen in Aachen biete ich Therapeutic Touch in zwei neuen Schulungsorten an. Sind Sie in Deiner Nähe? Spare dadurch Reise- und Übernachtungkosten! Prüfe auch, ob Bildungsprämie oder Bildungsscheck für Dich in Frage kommt. Gefördert werden bis zu 50 % der Kursgebühren.

Um auszuprobieren, ob Therapeutic Touch das Richtige für Dich ist, ist der Therapeutic Touch Basic Kurs zum Hineinschnuppern einfach ideal.

Hast Du schon den Grundkurs absolviert, dann geht es weiter mit den Kursen

  • 17./18.09.2016 TT2 Aufbaukurs Intermediate
  • 19./20.11.2016 TT3 Fortgeschrittenenkurs Advanced

Anmelden kannst du Dich mit dem Anmeldeformular.

Therapeutic Touch in Werne

Durch die Cooperation mit der Heilpraktikerin Heike Boz ist nun auch die Ausbildung zum Therapeutic Touch Practitioner in Werne möglich. Für alle Interessierten starten wir im Juni 2016 mit dem Therapeutic Touch Grundkurs / TT1.

Therapeutic Touch Anwendung
Therapeutic Touch Anwendung

Termin: 04./05.06.2016
Dauer: insgesamt 12 Stunden
Ort: 59368 Werne/NRW
Kosten: je Teilnehmer 230,00 €
Melde Dich an: Anmeldeformular

 

Therapeutic Touch in Hilden

Mit Ulrike Clausen, Demenzbegleitung Mundt, organisiere ich einen Therapeutic Touch Grundkurs / TT1 in Hilden. Ulrike Clausen setzt seit 2014 Therapeutic Touch erfolgreich in Ihrer Arbeit mit Demenzerkrankten ein.

Termin: 24./25.09.2016
Dauer: insgesamt 12 Stunde
Ort: 40721 Hilden/NRW
Kosten: je Teilnehmer 230,00 €
Melde Dich an: Anmeldeformular

~~~~~~~~~

Jahresthema im Blog: Leben, Sterben und Tod

Urnen-Mauer Foto: Margarete Rosen
Urnen-Mauer

Die ersten Beiträge des Jahresthemas: Leben, Sterben und Tod sind schon raus. Jeden Monat schreibe ich über Menschen mit einer besonderen Passion, passende (Kinder)-Bücher und ihre AutorInnen. Die Bücher sind kleine Perlen in der großen Buchszene.

Im April gab es durch die „Blogger schenken Lesefreude“-Aktion keinen Beitrag. Doch im Mai geht es mit der Serie weiter. Laß Dich überraschen und schau auf meinem Blog vorbei.

~~~~~~~~~

Viele Neuigkeiten ergeben sich oft erst kurzfristig. Möchtest Du darüber auf dem Laufenden sein und direkt über neue Beiträge informiert werden?

So geht’s: Deine E-Mail-Adresse rechts ins Feld “Aktuelles per email” eintragen, auf “abonnieren” klicken und … fertig.

~~~~~~~~~~

Dir wünsche ich viele schöne Momente bei „Meine halbe Stunde“

Deine
Margarete Rosen

Gerne kannst Du den Newletter an weitere Interessierte schicken. Auch freue ich mich über ein „teilen“ über die Buttons.

Themen dieser Ausgabe:

  • Blogger schenken Lesefreude
  • Beyond the Basics: aktuelle Themen
  • Termine 2016, Ausbildung jetzt auch in Werne und Hilden
  • Jahresthema im Blog: Leben, Sterben und Tod

 

Frühlingsboten
Frühlingsboten

Freiräume

… sich immer mehr
den Drehbewegungen

des täglichen Hamsterrads anpassen

dann sehne ich mich
drehschwindelig geworden
nach neuen Räumen

in mir
und um mich herum

deren Ruhe mir ein Kissen strickt
in dessen Fülle
ich mich wohlig
kuscheln kann

um jene Weite zu erspüren
die ich
zum Träumen brauche

Zitat aus dem Gedicht: Freiräume von Petra Hillebrand

 

Im letzten Newsletter berichtete ich über die vielen großen und kleinen Unwägbarkeiten im Leben, die mir so begegneten. Zwei große Punkte habe ich erfolgreich abschließen können.

Zum einen ist die Webseite auf Responsive Design umgestellt und kann jetzt von IPhone- und Tablet-Nutzern viel leichter navigiert und angeschaut werden. Die noch, wie ich selbst, lieber den großen Bildschirm nutzen, merken davon nicht allzuviel.

Zum anderen fühle ich mich in den Räumen des Zentrums für Begegnung und Heilung sehr wohl. Demnächst wird es einen Tag der offenen Tür geben. Der Termin wird noch bekannt gegeben.

Gerade die kleinen, fast unscheinbaren, und doch so schwer gewichtigen Probleme haben mich innehalten lassen um mein persönliches Hamsterrad zu überdenken. Jeden Tag reserviere ich jetzt eine halbe Stunde nur für mich. Genußvoll einen Cappuccino trinken, die ersten wärmenden Sonnenstrahlen auf einem kleinen Spaziergang einfangen, den Garten für den Frühling vorbereiten oder ein gutes Buch lesen … und diese Momente aus ganzem Herzen genießen, dass ist Leben.

~~~~~~~~~

Blogger schenken Lesefreude, Bücher, Bücher, Bücher
Blogger schenken Lesefreude!

 

Blogger schenken Lesefreude!

Ich bin dieses Jahr wieder dabei!

Im Beitrag Alles wird anders! habe ich bereits über die Aktion berichtet. Rund um den Welttag des Buches am 23.04.2016 veranstalten Blogger viele Aktionen rund um das Thema „Buch“.

Ich möchte vier sehr verschiedene Bücher aus den Genre Fantasy, Science Fiction, Kinderbuch und Sachbuch verschenken. Welche Bücher es genau sind, den Beginn meiner Aktion und die Rahmenbedingungen erfährst Du Anfang April hier im Blog.

~~~~~~~~~

Beyond the Basics: aktuelle Themen

Therapeutic Touch Foto: Margarete Rosen
Therapeutic Touch
Foto: Margarete Rosen
  • Du möchtest Dich weiterbilden.
  • Dich interessieren besondere Themen.
  • Du möchtest Deine Kenntnisse auffrischen und vertiefen.

Gleich drei Beyond the Basics starten in 2016:

09./10.04.2016 Beyond the Basics: Ruhe und Unruhe – ADHS, Demenz und mehr

09./10.07.2016 Beyond the Basics: TT und Sterbebegleitung

01./02.10.2016 Beyond the Basics: Den Fokus auf die Achtsamkeit legen!

Die Kurse sind sehr gefragt. Melde Dich gleich an.

~~~~~~~~~

Termine 2016

Durch die neuen Praxisräume haben sich einige Termine verschoben. Schau bitte auf der Terminseite nach.

Wichtigster Termin: TT3 verschoben auf 19./20.11.2016!

~~~~~~~~~

In 2016 biete ich Therapeutic Touch Kurse in zwei neuen Schulungsorten an. Sind Sie in Deiner Nähe? Spare dadurch Reise- und Übernachtungkosten! Prüfe auch, ob Bildungsprämie oder Bildungsscheck für Dich in Frage kommt. Gefördert werden bis zu 50 % der Kursgebühren.

Um auszuprobieren, ob Therapeutic Touch das Richtige für Dich ist, ist der Therapeutic Touch Basic Kurs zum Hineinschnuppern einfach ideal.

Therapeutic Touch in Werne

Durch die Cooperation mit der Heilpraktikerin Heike Boz ist nun auch die Ausbildung zum Therapeutic Touch Practitioner in Werne möglich. Für alle Interessierten starten wir im Juni 2016 mit dem Therapeutic Touch Grundkurs / TT1.

Termin: 04./05.06.2016
Dauer: insgesamt 12 Stunden
Ort: 59368 Werne/NRW
Kosten: je Teilnehmer 230,00  €
Melde Dich an: Anmeldeformular

Therapeutic Touch in Hilden

Mit Ulrike Clausen, Demenzbegleitung Mundt, organisiere ich einen Therapeutic Touch Grundkurs / TT1 in Hilden. Ulrike Clausen setzt seit 2014 Therapeutic Touch erfolgreich in Ihrer Arbeit mit Demenzerkrankten ein.

Termin: 24./25.09.2016
Dauer: insgesamt 12 Stunde
Ort: 40721 Hilden/NRW
Kosten: je Teilnehmer 230,00  €
Melde Dich an: Anmeldeformular

~~~~~~~~~

Franz-Josef und Adelgunda Foto: Margarete Rosen
Franz-Josef und Adelgunda
Foto: Margarete Rosen

Jahresthema im Blog: Sterben und Tod

Die ersten drei Beiträge des Jahresthemas: Leben, Sterben und Tod sind schon raus. Jeden Monat schreibe ich über Menschen mit einer besonderen Passion, passende (Kinder)-Bücher und ihre AutorInnen. Die Bücher sind kleine Perlen in der großen Buchszene.

Flieg, kleiner Schmetterling Buchbesprechung und Interview, Petra Hillebrand

Franz-Josef und Adelgunda … das Leben neben dem Friedhof, Buchbesprechung und Interview, Caroline Walker-Miano

Wie kommt der große Opa in die kleine Urne? Buchbesprechung und Interview, Helene Düperthal

Gefällt Dir ein Beitrag, dann würde ich mich über einen Kommentar und/oder ein „teilen“ über die Buttons freuen.

~~~~~~~~~

Viele Neuigkeiten ergeben sich oft erst kurzfristig. Möchtest Du darüber auf dem Laufenden sein und direkt über neue Beiträge informiert werden?

So geht’s: Deine E-Mail-Adresse rechts ins Feld “Aktuelles per email” eintragen, auf “abonnieren” klicken und … fertig.

~~~~~~~~~~

Dir wünsche ich einen sonnigen Start in den Frühling!

Deine
Margarete Rosen

Themen dieser Ausgabe:

  • Therapeutic Touch West in neuen Praxisräumen
  • Beyond the Basics: aktuelle Themen
  • Termine 2016, Ausbildung jetzt auch in Werne und Hilden
  • Frühbucherrabatte 2016
  • Jahres-Themen im Blog: Leben, Sterben und Tod, Bücher für Groß und Klein

 

100_5583
Sonnenaufgang, Foto: Margarete Rosen

Man muß durch die Nacht wandern,
wenn man die Morgenröte sehen will.

(Khalil Gibran)

 

In den letzten Monaten durfte ich mich mit einigen Neuerungen anfreunden. Manches ging mir leicht und schnell von der Hand, anderes war irgendwie schwerer zu bewältigen. Eben eine Wanderung durch die Nacht.

Ein besonders schwieriger Akt war es, meine Webseite auf das neue „responsive design“ umzustellen. Was verlangt die moderne Technik und worauf lege ich Wert? Dies zusammenzubringen war eine große Herausforderung.  Und sie ist es noch. Deshalb bitte ich um Dein Verständnis, wenn der eine oder andere Beitrag nicht ganz korrekt zu Dir findet bzw. eine überarbeitete Version etwas später eintrudelt.

Kompetente Hilfe erhalte ich durch Annegret Kern und  Frank Lorenz von KERNgeschehen Agentur für Marketing & Gestaltung, die mir immer wieder die Morgenröte am Horizont zeigen. In der nächsten Zeit wird die Webseite ihr Gesicht langsam verändern. Schau doch immer mal wieder vorbei und schreibe mir, wie sie Dir gefällt.

~~~~~~~~~

Therapeutic Touch West in neuen Praxisräumen

Die Suche nach geeigneten neuen Praxisräumen dauerte fast ein halbes Jahr. In dieser Zeit habe ich mich immer wieder gefragt, kann ich mit diesem oder jenem Kompromiss leben? Was brauche ich um gut arbeiten zu können und um mich selbst dabei wohl zu fühlen? Viele Räumlichkeiten, VermieterInnen und Umgebungen habe ich mir angesehen.

Das Zentrum für Begegnung und Heilung entspricht ganz meinen Vorstellungen. Es wird geführt von der Heilpraktikerin (Psychotherapie) und Musiktherapeutin Yvonne Duchemin. Sie scharrt eine Gruppe verschiedenster Therapeuten um sich, die alle bei ihrer Arbeit mit Menschen bewährte und auch komplementäre Methoden anwenden. Das Zentrum für Begegnung und Heilung hat schöne Räume, die ich gerne mit meinen KollegInnen mit Leben füllen werde.

Gerne gebe ich meine Freude über diese neuen Praxisräume an Euch weiter. Bis Ende März gelten daher für Anwendungen noch die Preise von 2015. Mache Dir ein Geschenk und buche jetzt Deine Anwendungen.

Buchung per Telefon: +49 174 689 5241 oder per mail.

~~~~~~~~~

Therapeutic Touch Foto: Margarete Rosen
Therapeutic Touch
Foto: Margarete Rosen

Beyond the Basics: aktuelle Themen

  • Du möchtest Dich weiterbilden.
  • Dich interessieren besondere Themen.
  • Du möchtest Deine Kenntnisse vertiefen.

Gleich drei Beyond the Basics starten in 2016:

09./10.04.2016 Beyond the Basics: Ruhe und Unruhe – ADHS, Demenz und mehr

09./10.07.2016 Beyond the Basics: TT und Sterbebegleitung

01./02.10.2016 Beyond the Basics: Den Fokus auf die Achtsamkeit legen!

Die Kurse sind sehr gefragt. Reserviere Dir Deinen Platz und komme in den Genuß des Frühbucherpreises.

~~~~~~~~~

Termine 2016

Durch die neuen Praxisräume haben sich einige Termine verschoben. Schau bitte auf der Terminseite nach.

Wichtigster Termin: TT3 verschoben auf 19./20.11.2016!

~~~~~~~~~

In 2016 biete ich Therapeutic Touch Kurse in zwei neuen Schulungsorten an. Sind Sie in Deiner Nähe? Spare dadurch Reise- und Übernachtungkosten! Prüfe auch, ob Bildungsprämie oder Bildungsscheck für Dich in Frage kommt. Gefördert werden bis zu 50 % der Kursgebühren.

Um auszuprobieren, ob Therapeutic Touch das Richtige für Dich ist, ist der Therapeutic Touch Basic Kurs zum Hineinschnuppern einfach ideal.

 

Therapeutic Touch in Werne

Durch die Cooperation mit der Heilpraktikerin Heike Boz ist nun auch die Ausbildung zum Therapeutic Touch Practitioner in Werne möglich. Für alle Interessierten starten wir im Juni 2016 mit dem Therapeutic Touch Grundkurs / TT1.

Termin: 04./05.06.2016
Dauer: insgesamt 12 Stunden
Ort: 59368 Werne/NRW
Kosten: je Teilnehmer 230,00  €
Frühbucher bis 31.01.2016 zahlen 200 €
Melde Dich an: Anmeldeformular

 

Therapeutic Touch in Hilden

Mit Ulrike Clausen, Demenzbegleitung Mundt, organisiere ich einen Therapeutic Touch Grundkurs / TT1 in Hilden. Ulrike Clausen setzt seit 2014 Therapeutic Touch erfolgreich in Ihrer Arbeit mit Demenzerkrankten ein.

Termin: 24./25.09.2016
Dauer: insgesamt 12 Stunde
Ort: 40721 Hilden/NRW
Kosten: je Teilnehmer 230,00  €
Frühbucher bis 31.01.2016 zahlen 200 €
Melde Dich an: Anmeldeformular

~~~~~~~~~

Frühbucher-Preise Foto: Margarete RosenFrühbucher-Rabatte 2016

Ab sofort gibt es die Frühbucherrabatte 2016.

Du zahlst nur einen Frühbucherpreis von 200 €  anstatt 220 € je Kurs in Aachen.
Spare Geld und buche schnell.

Du kannst auf alle Kurse in 2016 diesen Frühbucherrabatt bei Anmeldung bis zum 31.01.2016 erhalten. Bei Buchung ist eine Anmeldegebühr von 100 € pro Kurs direkt zu entrichten, diese wird dann mit der Kursgebühr verrechnet. Anmeldeformular

~~~~~~~~~

Kinder-Bücher über Leben, Sterben und Tod, Foto: Margarete Rosen
Kinder-Bücher über Leben, Sterben und Tod, Foto: Margarete Rosen

Jahres-Themen im Blog: Sterben und Tod, Bücher für Groß und Klein

2015 stellte ich unter dem Thema #Yesmian Ja zum Miteinander jeden Monat die Feiertage des interkulturellen Kalenders der Stadt Berlin sowie Veranstaltungen und Projekte vor.

Dieses Jahr ist das Thema in meinem Blog: Leben, Sterben und Tod. Jeden Monat schreibe ich über Menschen mit einer besonderen Passion, passende (Kinder)-Bücher und ihre AutorInnen. Die Bücher sind kleine Perlen in der großen Buchszene.

 

~~~~~~~~~

Viele Neuigkeiten ergeben sich oft erst kurzfristig. Möchtest Du darüber auf dem Laufenden sein und direkt über neue Beiträge informiert werden?

So geht’s: Deine E-Mail-Adresse rechts ins Feld “Aktuelles per email” eintragen, auf “abonnieren” klicken und … fertig.

~~~~~~~~~~

Dir wünsche ich für durchwanderte Nächte ein Licht am Horizont, eine helfende Hand und immer wieder den Mut weiterzugehen.

Deine
Margarete Rosen