Bin ich hochbegabt?

Statistisch ist jeder siebte Deutsche überdurchschnittlich begabt. Die Betroffenen wissen oft selbst nichts davon, meist fällt Eltern oder Lehrpersonen deren abweichendes Verhalten auf.

Woran erkenne ich, ob ich hochbegabt bin?

Auf diese Frage gibt Eliane Reichardt, selbst hochbegabt, ausführlich in Ihrem Buch “Hochbegabt? Potentiale erkennen und fördern” Antwort.

Hochbegabt?
Eliane Reichardt

In 4 Kapiteln beschreibt die Autorin was hochbegabt sein bedeutet, wie sich die Begabung bei Kindern zeigen kann, wie Eltern mit der Hochbegabung ihrer Kindern umgehen können und vor allem wie der Alltag als hochbegabter Mensch zu bewältigen ist. Denn es ist nicht immer einfach als Hochbegabter durch dieses Leben zu gehen. Viele Hindernisse stellen sich in den Weg. Doch schafft Eliane Reichardt es kompetent diese Probleme anzusprechen und hilfreiche Lösungsmöglichkeiten an die Hand zu geben.

Eliane Reichardt erklärt, was Hochbegabung ist, wie ich sie bei anderen erkennen kann und gibt Antworten auf die Frage: Bin ich hochbegabt?

Ganz besonders hat mich wieder ihre Sprache fasziniert. In klaren Worten berichtet Eliane Reichardt, was es mit Begabung, Intelligenz und Talent auf sich hat.

Sie zeigt wo und wie es zu Reibungsflächen mit Hochbegabten kommen kann und wie ein verständisvolleres Miteinander möglich wird. Denn wenn wir uns selbst und den anderen besser verstehen können, finden sich leichter Lösungen für ein besseres Miteinander.

Fazit: Das Buch konnte mich umfassend zum Thema Hochbegabung informieren und ich empfinde “Hochbegabt?” als eine wunderbare Ergänzung zu ihrem Buch “Hochsensibel“.

Hochbegabt?
Potentiale erkennen und fördern
Eliane Reichardt
Irisiana Verlag
2018

Die Begriffe Hochbegabung und Hochsensibel fallen oft im Zusammenhang mit Autismus. Deshalb finde ich es wichtig, sich über die Begrifflichkeiten klar zu werden, denn das eine bedeutet nicht automatisch auch das andere.  Nur wer gut informiert ist, kann gute Entscheidungen für sich treffen.

Kennst Du das Buch schon? Wie hat es Dir gefallen? Berichte mir davon. Ich freue mich sehr über Deinen Kommentar.

Deine
Margarete Rosen

Findest Du den Beitrag informativ? Dann teile ihn mit anderen, in dem Du auf die Button unter dem Text klickst.

Hier findest Du die aktuellen Kurstermine.

Du möchtest Unterstützung in Form einer Anwendung? Nimm mit mir Kontakt auf.

Eine kleine persönliche Anmerkung:
Ich stelle auf meinem Blog gerne Bücher, Arbeitsmaterialien, Personen zu verschiedenen Themen vor, weil ich überzeugt bin, dass das Buch / die Arbeitsmaterialien / die Arbeit einer Person gut ist. Oft ist ein Interview mit der/dem AutorIn dabei. Dies mache ich vollkommen unendgeltlich und erhalte auch sonst keinen Vorteil daraus, außer dem Vergnügen mich mit dem Thema auseinanderzusetzen. Da ich dieses Buch hier vorstelle, kennzeichne ich, auf Grund der für mich unklaren Rechtslage in Deutschland, diesen Beitrag als Werbung. Ich verdiene an diesem Beitrag keinen Cent, sondern gebe nur meine Meinung zum Buch Ausdruck.

2 Kommentare

  1. Danke Margarete für diesen weiteren Buchtipp. Ich habe schon Hochsensibel gelesen und werde mir jetzt Hochbegabt kaufen. Deine Rezi hilft mir Informationen zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.