Bin ich hochbegabt?

Statistisch ist jeder siebte Deutsche überdurchschnittlich begabt. Die Betroffenen wissen oft selbst nichts davon, meist fällt Eltern oder Lehrpersonen deren abweichendes Verhalten auf. Woran erkenne ich, ob ich hochbegabt bin? Auf diese Frage gibt Eliane Reichardt, selbst hochbegabt, ausführlich in Ihrem Buch “Hochbegabt? Potentiale erkennen und fördern” Antwort. In 4…

Weiter lesen

Demenz: Männer brauchen andere Themen

Männer gehen anders mit der Erkrankung Demenz um. Sie haben andere Bedürfnisse als Frauen und reden über andere Themen. Darauf geht Anja Stroot in ihrem neuen Buch “Männer aktiv” ein. Es arbeiten mehr Frauen als Männer in der Pflege. Sie finden schnell ein Gesprächsthema mit anderen Frauen. Doch wie ist…

Weiter lesen

Das Lavendelzimmer

Eine literarische Apotheke “Und in jedem Anfang wohnt ein Zauber inne” dieses Zitat von Herrmann Hesse ist der Schlüssel zu diesem wunderbar berührenden Buch. Nina George zeigt uns, welche Wünsche tief in uns verborgen sind und wiederentdeckt werden möchten. Nina George hat schon in “Die Mondspielerin” den Weg zu sich…

Weiter lesen

Weil du mir so fehlst!

Kinder dürfen traurig sein! Sie trauern um einen Freund oder ein verlorenes Spielzeug, wenn etwas zu Ende geht oder wenn liebe Verwandte nicht mehr da sind. Doch manchmal ist die Trauer zu groß um leicht bewältigt zu werden. Dieses Buch hilft Kindern besser mit ihrer Traurigkeit umzugehen. Und Erwachsene lernen,…

Weiter lesen

Gewinnen … Therapeutic Touch 02/2018

Themen dieser Ausgabe: Tag des Buches, Verlosung “Wie Kinder trauern” Grundkurs Therapeutic Touch Hochsensibel: Stärken erkennen und Potential entfalten Beyond the Basics: Ruhe und Unruhe, Demenz, ADHS und mehr… Webseite in neuem Kleid ~~~~~~~~~ Verlosung zum Tag des Buches Zum Welttag des Buches verschenke ich ein Exemplar des sensiblen Ratgebers…

Weiter lesen

23. April Welttag des Buches 2018

Auch dieses Jahr ist wieder am 23. April der Welttag des Buches. Dies habe ich zum Anlaß genommen, mit einer eigenen Aktion dabei zu sein. Ein tolles Sachbuch wartet auf Dich. Diesmal möchte ich den ganz besonders achtsamen und toll aufgebauten Ratgeber “Wie Kinder trauern”  verschenkt. Es ist so wichtig, dass…

Weiter lesen

Gastbeitrag: Über meine Motivation, Rezensionen zu schreiben

Nur eine Geschichte oder doch mehr? Über meine Motivation, Rezensionen zu schreiben. Evelyn Kuttig gefallen meine Buchvorstellungen. Darum wollte sie wissen, wie ich zum Rezensionenschreiben gekommen bin und bat mich um einen Gastbeitrag für ihren Blog “SCHWARZAUFWEISS”. Evelyn und mir ist die Aufklärung und das Wachrütteln wichtig. Das Thema Nationalsozialismus…

Weiter lesen

Wie Kinder trauern! Interview mit Ina Raki

Von der Idee zum fertigen Buch. Ina Raki erzählt von ihrer Arbeit. Ina Raki, Lektorin und Schreibcoach, hat mir im Interview von ihrer Arbeit am Buch “Wie Kinder trauern” erzählt. Ina Raki ist engagierte Lektorin, Schreibberaterin und Autorin. Mit viel Enthusiasmus und Fachkompetenz begleitet sie AutorInnen durch den Dschungel der…

Weiter lesen

Hochsensibel sein, und wie damit umgehen?

Hochsensibel: Stärken erkennen und Potential entfalten! Oft wissen Hochsensible nichts von ihrer Begabung. Laut Schätzung trifft es jeden siebten Menschen. Eliane Reichardt klärt in ihrem Buch “Hochsensibel – Wie Sie Ihre Stärken erkennen und Ihr wirkliches Potenzial entfalten” über diese Veranlagung auf und gibt wertvolle Tipps, um mit der eigenen…

Weiter lesen

Wie Kinder trauern!

Ihr Kind trauert, was tun? Oft fühlen sich Eltern hilflos, wenn es um kindliche Trauer geht. “Wie Kinder trauern” bietet viele Anregungen Kinder in der Trauer zu begleiten und individuell auf die kindlichen Bedürfnisse einzugehen. Die drei AutorInnen beschreiben in “Wie Kinder trauern” auf achtsame Weise, welche Bedürfnisse Kinder haben,…

Weiter lesen