Jeden Tag eine gute Tat oder reicht der Valentinstag?

Der Valentins-Tag ist der Tag der Liebenden. An diesem Tag schicken sie sich Karten mit kleinen Gedichten oder liebevollen Worten. Sie denken an den Anderen und verschenken ein gutes Gefühl. Wikipedia sagt über den Valentinstag: Die Feierlichkeiten, Traditionen und Bräuche zum Valentinstag entwickelten sich seit der frühen Moderne in England.…

Weiter lesen

Respekt! Therapeutic Touch 01/2019

Themen dieser Ausgabe: Respekt! Termine 2019 Kennenlernworkshop: Therapeutic Touch in Palliative Care und Hospizarbeit ~~~~~~~~~ Respekt! In den Medien geht wieder ein geflügeltes Wort um: RESPEKT. Dies meint die Achtung vor dem anderen, auch wenn er anderer Meinung ist, als man selbst. Aber auch der Respekt vor der Arbeit und…

Weiter lesen

Neujahrsgrüße 2018

Auf einen guten Start ins Neue Jahr 2018! Bei allen BesucherInnen meiner Webseite, AbonnentInnen des Blog, TeilnehmerInnen der Workshops und natürlich auch allen Klienten, denen ich mit einer Anwendung helfen konnte, möchte ich mich auf diesem Wege bedanken für die Anregungen, Fragen, Kritik und Vertrauen. All dies hat mich weiter…

Weiter lesen

Fragen Sie einfach!

Deutsche Sprache – schwere Sprache! Die deutsche Grammatik ist besonders schwierig – sagt man. Deshalb ist ein Nachschlagewerk notwendig, doch bitte in leichter Sprache! Wo gibt es denn so etwas? Deutsche Grammatik in leichter Sprache Ich schreibe gerne und spiele mit vielen Worten. Ringe um deren Bedeutung und manchmal verwende…

Weiter lesen

Marlenes Geheimnis – ein Flüchtlingsschicksal

Drei Frauen, ein Land, durch Krieg zerissen und zweigeteilt. Dieser Roman könnte nicht aktueller sein. Marlenes Geschichte paßt in unsere Zeit. Sie erzählt zwar von der Vergangenheit, mit all ihren schrecklichen Kriegsauswirkungen, doch ist sie gerade heute sehr aktuell. Ideologien kämpfen miteinander, so dass der Einzelne auf sein Menschsein reduziert…

Weiter lesen

Warum Vampire nicht gerne rennen!

Besondere Kinder haben besondere Stärken! Ums Leben dreht es sich diesmal in meiner Themen-Reihe „Leben, Sterben und Tod“. Der Arzt Holm Schneider zeigt, wie wunderbar natürlich und noch gänzlich unverbogen Kinder sind und welche Kraft in einer Behinderung stecken kann. Warum dieser kleine Vampir sich besser langsam bewegt, erfahren wir…

Weiter lesen

Sanfte Berührung am Ende des Lebens

In der druckfrischen Ausgabe des euregionalen Magazins “Zwischen Erde und Himmel” ist mein Artikel über den Einsatz von Therapeutic Touch in der Hospizarbeit erschienen. Hier lesen Sie eine gekürzte Fassung. Sanfte Berührung am Ende des Lebens – Therapeutic Touch in der Palliativmedizin Wenn Patienten die Diagnose einer nicht heilbaren Erkrankung…

Weiter lesen

Demenz-Projekte: von Tante Emma, Fahrradfahren und Erinnerungshilfen!

Wie Tante Emma, Fahrrad fahren und kleine Geschichten von Damals das Erinnern erleichtern! In den letzten Jahren habe ich interessante Demenz-Projekte auf meinem Blog vorgestellt. Eine kleine Sammlung besonders schöner Aktionen für Demenz-Patienten ist entstanden. In meiner Themenreihe rund um Demenz möchte ich einige Beiträge noch einmal in Erinnerung bringen.…

Weiter lesen

Trauer … Es braucht Zeit …

Alle reden über Trauer 27.02.2017 – Ein Tag, viele Blogger, viele verschiedene Facetten von Trauer Bist du dabei? fragt Silke auf ihrem Blog “In lauter Trauer“. Leben, Sterben und Tod waren 2016 mein Hauptthema auf dem Blog. Trauer gehört natürlich zu diesem Themenreigen und wurde auch immer wieder mit angesprochen.…

Weiter lesen

Die Künstlerin Rita Capitain entwirft Bio-Urnen

Asche zu Asche und Erde zu Erde! Ich wiederhole es gerne: Urnen faszinieren mich. Daher lag es auf der Hand die Künstlerin und Urnengestalterin Rita Capitain in meinen Themenreigen “Leben, Sterben und Tod” aufzunehmen. Sie hat die Bio Urnen – das frEI entwickelt. Urnen, die zu 100 % biologisch abbaubar…

Weiter lesen