Earth Hour, der achtsame Umgang mit unserem Planeten

“60 Minuten ohne Licht für eine strahlende Zukunft” ist das Motto der Earth-Hour 2018.

Am 24.03.2018 jährt sich mal wieder die EARTH-Hour. Wir werden aufgerufen weltweit für eine Stunde das Licht auszuschalten. Strom einzusparen.

Earth-Hour 2018

Zum elften Mal findet 2018 die Earth Hour statt. In über 180 Ländern hüllen Städte bekannte Bauwerke und Denkmäler in Dunkelheit. Es soll ein Signal für mehr Umwelt-, Klima- und Artenschutz gesendet werden. In Deutschland sind über 360 Städte und Gemeinden dabei. Auch machen zahlreiche Privatpersonen bei der Earth-Hour mit.

Earth Hour: 24.03.2018 von 20.30 bis 21.30 Uhr

Bist Du dabei oder fragst Du Dich, was soll das? Eine Stunde im Jahr bringt doch nichts, oder doch?

Ich nehme dieses Event als Anlass unseren persönlichen Strom-, Gas- und Wassserverbrauch, kritisch zu hinterfragen.

Bei uns sind gerade die Abrechnungen des Energieverbrauches 2017 auf den Tisch gelandet. Mit Freude haben wir festgestellt, dass wir alle Energiesorten im Verbrauch reduzieren konnten. Wir haben sogar überlegt, wo und wie wir die Kosten weiterhin stabil halten bzw. senken können.

Dazu gehört ein achtsamer Umgang mit den Energien genauso wie die Nutzung von alternativen Energiequellen. Unsere Sonnenpanelen auf dem Dach ermöglichen uns den Stromverbrauch extrem zu senken. Wandisolation senkt unsere Heizkosten ebenfalls auf Dauer.

Doch wir gehen noch einen Schritt weiter. Wir achten auch auf die Ressourcen unserer Erde. Getrennte Abfallentsorgung, mit vorheriger Müllminimierung, ist bei uns Alltag. Kaputtes wird repariert, ist dies nicht mehr möglich, wird Neues angeschafft.

Deshalb erinnere ich gerne an die kommende Earth-Hour. Dabei hoffe ich, Dich ein klein wenig zu sensibilisieren. Egal was Du für diese Erde machst, es ist vor allem für Dich selbst!

Bist Du bei der  Earth-Hour 2018 von 20.30 bis 21.30 Uhr dabei? Ja? Toll!

Deine
Margarete Rosen

Findest Du den Beitrag informativ? Dann teile ihn mit anderen, in dem Du auf die Button unter dem Text klickst.

Du möchtest keinen Beitrag verpassen? So gehts: Email-Adresse rechts ins Feld “Aktuelles per email” eintragen, auf “abonnieren” klicken und … fertig.

Hier findest Du die aktuellen Kurstermine.

Du möchtest eine Anwendung, nimm mit mir Kontakt auf.

4 Kommentare

  1. Ich bin auch wieder dabei und werde schauen, wie viele Lichter um 20:30 Uhr in der Umgebung ausgehen. Vielleicht entdecke ich ja gleichgesinnte Nachbarn 🙂

    • Toll, Evy, daran hatte ich noch garnicht gedacht. Raus auf die Straße und Nachbar-Talk machen. Klasse, Kerze nicht vergessen 😉

  2. Toll Margarete, dass Du bei diesem Event sogar noch Zeit einsparen kannst 😉
    Die Stunde dauert bei Dir nur 30 Minuten.

    Wir werden auch das Licht ausschalten und im Dunkeln über kommende Einsparmöglichkeiten nachdenken. Mal sehen, worauf die Kinder alles kommen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.