Lavendel, das Heilkraut für Frauen

Lavendel, die stille Heilpflanze

Schon unsere Großmütter wußten um die Heilkräfte des Lavendel. Lavendelsträußchen im Kleiderschrank und das Lavendelparfüm meiner Tanten sind Gerüche aus meiner Kindheit. Heutzutage sind uns meistens die Lavendelfelder der Provence und gängige Buchtitel wie „Das Lavendelzimmer“ geläufig.

Lavendel, die Frauen-Heilpflanze

Ich verwende Lavendel zum Räuchern, um die Energien in Räumen aufzuhellen und das Energiefeld einer Person zu beruhigen. Deshalb habe ich direkt ja zum neuen Buch „Lavendel“ von Henrike März gesagt.

Auf 158 Seiten hat sie viele interessante Informationen rund um die Heilpflanze Lavendel zusammengetragen.
Dieses Wissen wird mit sehr schönen Bildern unterlegt.
Die Rezepte für den Körper, die Seele und auch für den Magen sind liebevoll ausgesucht und die Zutaten sind leicht zu beschaffen.

In den einzelnen Kapiteln lädt Henrike März mit Meditationen dazu ein, in sich zu gehen und sich selbst wahrzunehmen. Was spielt gerade in mir? Was brauche ich? Und sie ermuntert die Leserinnen sich wohlzufühlen.

Das Buch ist ein schöner Ratgeber für Frauen um mit Aromatherapie, Rezepten und Kosmetika die natürlichen Kräfte des Lavendel für sich einzusetzen. Dieses Buch ist Naturheilkunde für Frauen, eben Frauen-Heil-Kunde pur!

Mir hat ganz besonders das Kapitel rund um den Bauch gefallen. Hier geht es um unterdrückte Gefühle und um Regelbeschwerden. Mit einfachen Mitteln kann Frau sich selbst helfen und unterstützen.

Da ich Lavendel schon lange in der Küche, im Bad und für meinen Körper benutze, habe ich mich sehr gefreut nun endlich mehr Hintergrundwissen über diese wunderbare Pflanze zu erhalten. Dieses Buch erhält in meinem Küchenregal einen festen Platz. Gerne werde ich es oft zur Hand nehmen und besonders die Lavendel-Tees und Badezusätze ausprobieren.

Lavendel
von Henrike März

Fazit: Toller Ratgeber über eine Frauen-Heil-Pflanze, der die wichtigsten Themen abdeckt und viele machbare Tipps gibt.

Lavendel
Die Heilpflanze für alle Sinne
Henrike März
Crotona Verlag
2019

Im Beitrag „Die Macht deiner Träume!“ habe ich bereits zwei Bücher von der Autorin, die diese unter Henrike Staudte veröffentlichte, vorgestellt. Ich nehme heute noch gerne beide Bücher zur Hand und lese darin.

Ein kleiner Tipp: Lavendel gibt es in gut sortierten Gartenhäusern und Gärtnereien in verschiedenen Formen. Bestimmt ist eine Pflanze für deine Fensterbank, Balkon, Vorgarten oder auch Garten dabei. In unserem Garten finden sich verschiedene Sorten mit wunderschön duftenden lila Blüten.

Deine
Margarete Rosen

Findest Du den Beitrag informativ? Dann teile ihn mit anderen, in dem Du auf die Button unter dem Text klickst.

Ganz aktuell gibt es die neuen Kurstermine für 2019.

Du  möchtest Unterstützung für Dein persönliches Anliegen in Form einer Anwendung erhalten, vereinbare einen Termin.

Eine kleine persönliche Anmerkung:
Ich stelle auf meinem Blog gerne Bücher, Arbeitsmaterialien, Personen zu verschiedenen Themen vor, weil ich überzeugt bin, dass das Buch / die Arbeitsmaterialien / die Arbeit einer Person gut ist. Oft ist ein Interview mit der/dem AutorIn dabei. Dies mache ich vollkommen unendgeltlich und erhalte auch sonst keinen Vorteil daraus, außer dem Vergnügen mich mit dem Thema auseinanderzusetzen. Da ich dieses Buch hier vorstelle, kennzeichne ich, auf Grund der für mich unklaren Rechtslage in Deutschland, diesen Beitrag als Werbung. Ich verdiene an diesem Beitrag keinen Cent, sondern gebe nur meiner Meinung Ausdruck.

Ein Kommentar

  1. Da setze ich doch Lavendel gegen Motten in der Küche und in Kleiderschränken ein, doch ist er mir trotz seines Dufts ohne meinen Garten ansonsten völlig aus dem Sinn geraten. Beim Zubereiten von Speisen habe ich ihn noch nie genutzt. Vielen Dank, liebe Margarete, für Deinen Hinweis auf seine Vielseitigkeit 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.